19 Februar 2018, 11:00
Erzbischof Chaput über die Berufung des Mannes zur Ritterlichkeit
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Glaube'
Im christlichen Rittertums verbinden sich die männliche Suche nach Herausforderung und Sinn mit dem Ideal der Hingabe an Gott und den Nächsten.

Phoenix (kath.net/jg)
„Männlichkeit ein biologischer Umstand. Mannsein muss gelernt, verdient und gelehrt werden“, sagte Charles Chaput, der Erzbischof von Philadelphia, bei einer Konferenz für katholische Männer in Phoenix (US-Bundesstaat Arizona).

Werbung
ninive 4


Ein Ideal, das seine Faszination nie verloren habe und zur Formung katholischer Männlichkeit bis heute tauge, sei die christliche Ritterlichkeit, wie sie etwa in den im Mittelalter gegründeten Ritterorden hoch gehalten wurde. Hier würde sich die männliche Suche nach Herausforderung, nach einem Ziel, das höher ist als das eigene Wohlergehen, mit dem christlichen Ideal der Hingabe an Gott und den Nächsten verbinden.

Die Zeiten würden für Christen nicht besser werden, befürchtet der Erzbischof. Gerade deshalb brauche es Männer, die entschlossen seien, ihren Glauben wirklich zu leben und bereit seien, privat und öffentlich für ihn einzutreten.


Der Vortrag von Erzbischof Chaput in voller Länge auf englisch:

catholicworldreport.com

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!









kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

„Korruption der Lehre zieht immer die Korruption der Moral nach sich“ (56)

Man kann einen Papst nicht anklagen! (52)

Benedikt XVI. in großer Sorge um die katholische Kirche (41)

Missbrauchsopfer von Grassi: "Ich habe gelitten und leide noch immer!" (38)

Marx: „Wir stehen an der Seite der Betroffenen sexuellen Missbrauchs“ (35)

Die Vollmacht des Hirten (33)

Neues Papstdokument schreibt verpflichtende Synodenumfragen vor (33)

Papst: Sexualität ist "der schönste Punkt der Schöpfung" (30)

Das Zerstörungswerk des Teufels durch die Heuchler (29)

Bischof: Nicht Klerikalismus, sondern Unmoral ist Ursache der Skandale (27)

„Frankfurter Allgemeine“: „Warum schont der Papst McCarrick?“ (26)

Kritik am „fröhlichen“ Foto bei Missbrauchskrisensitzung (25)

Cupich zu Missbrauch: Kirche hat ‚größere Agenda’ (23)

Kurienkardinal Ouellet: Angriffe auf Papst sind "ungerecht". (22)

Jugendsynode: Niederländischer Bischof verweigert die Teilnahme (22)