zurück - Artikel auf http://www.kath.net/news/62489

24 Januar 2018, 09:00
Prozessbeginn: Muslim erstach seine christliche Frau

Hat der tatverdächtige Afghane seine Frau getötet, weil sie Christin geworden war? Auf diese und weitere Fragen muss das Gericht in Traunstein nun eine Antwort finden?

Traunstein (kath.net) Die 30 Jahre alte Afghanin war im bayrischen Chiemsee von ihrem Ehemann vor den Augen zweier ihrer vier gemeinsamen Kinder erstochen wordenkath.net hat berichtet. Sie war in Deutschland zum Christentum konvertiert und hatte sich in einer evangelischen Kirchengemeinde engagiert. Gestern begann der Prozess in Traunstein gegen den tatverdächtigen 30-jährigen muslimischen Afghanen.

Foto: Symbolbild