zurück - Artikel auf http://www.kath.net/news/62363

13 Januar 2018, 09:00
Polen: 1,2 Millionen beim Marsch der 3 Könige

Die Ankunft der Heiligen 3 Könige wurde in Polen von zahlreichen Menschen bei großen Veranstaltungen gefeiert.

Polen (kath.net)
In Polen haben Anfang Januar über 1,2 Millionen Menschen in 660 Städten am sogenannten Marsch der 3 Könige teilgenommen. Dies teilte die Polnische Bischofskonferenz mit. Unter dem Motto" Gott ist überall" wurde in diesem Jahr auch dem 100-jährigen Unabhängigkeitsjubiläum von Polen gedacht.

Auch der Präsident des Landes, Andrzej Duda, nahm im Warschau bereits zum 3. Mal an einer Veranstaltung teil. Dort fand bereits zum zehnten Mal die größte Veranstaltung des Jahres statt. Der Erfinder dieser Veranstaltungen, Piotr Giertych, erklärte in einer Pressemeldung: "Jesus ist das Zentrum. Wir gehen zur Krippe und beugen dort unsere Knie vor Christus. Die zweite Dimension der Veranstaltung ist die Offenheit. Das ist ein apolitisches Event, wir laden daher alle dazu ein."