11 Januar 2018, 11:20
Oster bemühte sich vergeblich um Entsendung als DBK-Jugendbischof
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Deutsche Bischofskon'
Vier Jugendbischöfe bei Vorstellung von „Mission Manifest“ auf der #MEHR-Bühne - Oster hatte sich zuvor vergeblich darum bemüht, von der Deutschen Bischofskonferenz offiziell als Jugendbischof entsandt zu werden

Bonn-Augsburg (kath.net) Vier Jugendbischöfe waren bei der Vorstellung von „Mission Manifest“ auf der MEHR-Konferenz des Gebetshauses Augsburg auf der Bühne gewesen: Der deutsche Jugendbischof Stefan Oster (Passau), der österreichische Stephan Turnovszky (Wien) und die beiden Schweizer Jugendbischöfen Marian Eleganti (Chur)und Alain de Raemy (Lausanne/Genf/Freiburg) – und der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki hatte eigens ein Grußwort per Video gesandt. Doch nun berichtet die Würzburger „Tagespost“, dass sich DBK-Jugendbischof Oster vergeblich darum bemüht hatte, von der Deutschen Bischofskonferenz offiziell als Jugendbischof entsandt zu werden. Die Pressestelle der Deutschen Bischofskonferenz nahm nach Auskunft der „Tagespost“ dazu folgendermaßen Stellung: „Zur Mehr-Konferenz waren alle Bischöfe eingeladen. Bischof Timmerevers hat als in der Deutschen Bischofskonferenz zuständiger Bischof offiziell geantwortet. Nicht zu jeder herausgehobenen Veranstaltung, die es in Deutschland gibt, wird ein offizieller Vertreter der Deutschen Bischofskonferenz entsandt. Natürlich steht es jedem Bischof frei, sich für die Konferenz anzumelden.“

Werbung
christenverfolgung


Bischof Oster hat auf der Bühne das Wort ergriffen und sich für den Missionimpuls von „Mission Manifest“ ausgesprochen. Oster dankte ausdrücklich für „diese wunderbare Initiative von Mission Manifest“.

#MissionManifest wird vorgestellt bei der #MEHR2018 - Mit dabei auch der Passauer Bischof Stefan Oster


Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!









kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram

meist kommentierte Artikel

Hütet euch vor den rigiden und versteiften Christen! (68)

„Einige junge Leute sind mit Lehre der Kirche nicht einverstanden“ (46)

Der Rassismus des Emmanuel Macron (40)

Cupich: Keine Kommunion für Homo-Paare ‚ist nicht unsere Politik’ (38)

Papst: "Wenn ihr so eine Sache seht, sofort zum Bischof!" (34)

Die 12 Tricks des Anti-Christen, um Seelen zu stehlen (32)

Wenn es Gott denn gibt (27)

Die ewige Erlösung vieler Seelen steht auf dem Spiel! (26)

Jugendsynode: Jesuitengeneral Sosa, Multikulti, sexuelle Orientierung (25)

Und nochmals 50.000 Euro für 'Schlepperkönig' und 'Team Umvolkung' (25)

Schick: Eucharistiegemeinschaft ist nicht die wichtigste Ökumenefrage! (25)

„Mich verblüfft der geradezu aggressive Tonfall des Interviews“ (23)

Von der staatlichen Vereinigung der Kirchensteuerzahler abgemeldet! (23)

Jugendliche aus Panama schenken Papst Weltjugendtag-Kreuzanhänger (21)

„Wie geht es der Kirche? Wie immer: Der Teufel stürmt gegen sie an“ (19)