21 Dezember 2017, 11:30
Festgenommener Vatikanangestellter verweigert Aussage
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Vatikan'
Portier Anfang September mit Kokain und kinderpornografischem Material verhaftet

Rom (kath.net/KAP) Ein Vatikan-Angestellter ist nach dreimonatiger Untersuchungshaft vorerst in den Hausarrest entlassen worden. Wie italienische Medien am Montag berichteten, war der 47-Jährige Anfang September in Rom mit einigen gebrauchsfertigen Portionen Kokain sowie fünf USB-Sticks, die kinderpornografisches Material enthielten, verhaftet worden. Bislang verweigere der Mann, der als Pförtner beim Päpstlichen Kulturrat arbeitet, die Aussage. Die zuständigen Ermittlungsrichter hätten ihn daher mit einer elektronischen Fußfessel in Hausarrest entlassen.

Werbung
messstipendien


Die ermittelnden Beamten seien sich sicher, dass sowohl die Drogen wie die kinderpornografischen Bilder und Filme für jemand anderen gedacht gewesen seien und der Festgenommene nur als Bote tätig war, hieß es weiter. Ob der Adressat im Vatikan oder außerhalb zu suchen ist, sei noch unklar.

Der Mann war bei einer Drogenrazzia am Bahnhof San Pietro von Carabinieri festgenommen worden. Neben 15 Gramm Kokain in 30 gebrauchsfertigen Portionen fanden die Beamten bei dieser Gelegenheit auch die fünf USB-Sticks.

Copyright 2017 Katholische Presseagentur KATHPRESS, Wien, Österreich
Alle Rechte vorbehalten

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!









kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.


Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Unglaublich! Ex-bin-Laden-Leibwächter darf nach Deutschland zurück (46)

Maltesischer Bischof meint: Eucharistie ohne Flüchtlingshilfe wertlos (35)

Mit dem Rosenkranz ins WM-Finale (31)

Eine Erotik-Primiz eines Neupriesters aus der Diözese Rottenburg (29)

Tedeschi: Vertreter einer ‚Neuen Weltordnung’ beeinflussen Vatikan (24)

„Die lieben Kollegen von ARD und ZDF“ (21)

Das Dilemma des Glaubens in der Welt von heute (19)

Kardinal von Sri Lanka begrüßt Todesstrafe für Drogendealer (18)

„Als Geweihte Jungfrauen sind wir kein Ein-Personen-Kloster“ (17)

UK: Regierungsbericht empfiehlt Verbot von Therapien für Homosexuelle (17)

Aus thailändischer Höhle geretteter Junge: Zu Gott gebetet! (17)

Rosenkranz-'Demo' vor dem Ordinariat des Erzbistums München (14)

Landesverfassungsrichter-Kandidat abgelehnt, da konservativ (14)

„Mord“? – „Die ZEIT weigert sich, diese Täuschung richtigzustellen“ (13)

Pilger stoppen Schwulenparade in Tschenstochau (12)