13 Dezember 2017, 11:00
Erzbistum Hamburg rutscht in drückende Überschuldung
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Erzbistum Hamburg'
Medien: Die Überschuldung könnte von aktuell 80 Millionen Euro auf 350 Millionen im Jahr 2021 wachsen, warnt eine Unternehmensberatung nach Überprüfung.

Hamburg (kath.net) Das Erzbistum Hamburg steht möglicherweise vor einem wachsenden Schuldenberg. Die Überschuldung könnte von aktuell 80 Millionen Euro auf 350 Millionen im Jahr 2021 wachsen, warnte die Unternehmensberatung Ernst & Young nach einer Überprüfung. Dies meldete der SHZ (Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag). Ursache dafür sei nach Angabe eines Bistumssprechers der Instanthaltungsstau an vielen der Kirchen und Gebäude, außerdem hohe Pensionsverpflichtungen bei den katholischen Schulen. Dazu kämen finanzielle Altlasten aus der Zeit vor der Gründung des Erzbistums 1995.

Werbung
christenverfolgung


Erzbischof Stefan Heße zeigte sich trotzdem zuversichtlich und formulierte als Ziel, lebendige Kirche mit weniger Geld zu sein.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!











Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Einsiedler Abt Urban Federer meint: „Schwul und zölibatär ist okay“ (62)

„Der Schutz des Lebens hat für die CDU überragende Bedeutung“ (56)

Der Traum alter Männer (46)

Causa 'Alois Schwarz' - Rom untersagt Pressekonferenz der Diözese Gurk (36)

Anglikanische Kirche führt Feier für Transgender-Personen ein (35)

„Deutsche Bischöfe überschritten klar ihre lehramtliche Kompetenz“ (33)

R. I. P. Robert Spaemann (31)

Das wäre der Dschungel... (30)

Weihbischof Michael Gerber wird neuer Bischof von Fulda (26)

NEU! - kath.net-WhatsApp-Newsletter - NEWS und MISSION (26)

Bischof: Keine Untersuchung eines möglichen eucharistischen Wunders (26)

Zollitsch-Satz ist „sehr katholisch“ (23)

Argentinien: Erzbischof spricht von „einer Art klerikaler Homolobby“ (21)

Was am Katholizismus so klasse ist: Die Verbindlichkeit! (21)

Die Todesengel von links (20)