zurück - Artikel auf http://www.kath.net/news/61964

08 Dezember 2017, 10:30
Explosion in Mannheimer Kirchturm – Tatverdächtiger festgenommen

Nach zwei Monaten konnte die Polizei in „akribischer Ermittlungsarbeit“ einen 24-jährigen Tatverdächtigen ermitteln

Mannheim (kath.net) Ein 24-jähriger Tatverdächtiger wurde von der Mannheimer Polizei festgenommen. Er steht im Verdacht, die Sprengstoffexplosion im Turm der katholischen St. Hildegardkirche (Erzbistum Freiburg) vor zwei Monaten herbeigeführt zu haben, kath.net hat berichtet. Die Polizei konnte den Mann nach „akribischer Ermittlungsarbeit“ (so die Darstellung des Mannheimer Polizeipräsidiums) und Suche mittels Phantombild ausfindig machen.

Über die Motive des Tatverdächtigen ist bisher noch nichts bekannt. Nach Angaben des „Mannheimer Morgen“ handelt es sich um einen Mann aus Pakistan, der bereits seit mehreren Jahren in Deutschland lebt. Das für Staatsschutz zuständige Dezernat im Polizeipräsidium ermittelt, denn es steht bei einem Angriff auf eine Kirche der Verdacht einer religiös oder politisch motivierten Tat im Raum.

Gegen den Tatverdächtigen wurde inzwischen Haftbefehl erlassen.

Foto: Symbolbild