07 Dezember 2017, 10:00
Johannes Hartl: „Sieben Fails der christlichen Community“
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Gebetshaus Augsburg'
Leiter des Gebetshauses Augsburg mahnt Christen: „Wenn ich nicht Teil dieser Community wäre und von außen her reinschauen würde, würde ich mir denken: Wie seid Ihr eigentlich drauf?“

Augsburg (kath.net/pl) Humorvoll und augenzwinkernd knöpft sich Johannes Hartl in einem Video-Podcast seine christlichen Freunde vor. „Wenn ich nicht Teil dieser Community wäre und von außen her reinschauen würde, würde ich mir denken: Wie seid Ihr eigentlich drauf?“ Hartl ist Leiter des Gebetshauses Augsburg und Theologe.

Werbung
christenverfolgung


Als christliche Community sollte man auf folgende Punkte nicht stolz sein, vertrat Hartl:

1. Ich rege mich über jeden Schwachsinn auf
2. Nur meine Meinung ist die Richtige
3. Ich habe keinen Humor
4. Alles muss etwas bedeuten
5. Ich habe keinen Sinn fürs Schöne und für Stil
6. Ich lebe in einer Bubble
7. Ich habe Angst vor Wissenschaft

In seinem hörenswerten Statement lud Hartl außerdem für die nächste MEHR-Konferenz ein, die vom 4.-7.1.2018 auf dem Messegelände in Augsburg stattfinden wird und zu der über 10.000 Teilnehmer und interessante Referenten erwartet werden.

Doch wer wegen des Titels seines Podcasts „Sex, AFD, Donald Trump + 7 Fails der christlichen Community“ auf die Hartl-Worte aufmerksam geworden war, den enttäuschte Hartl bewusst. Dies alles seien zwar wichtige - sogar polarisierende - Themen, doch sie werden auf der #MEHR überhaupt nicht oder nur am Rande vorkommen.

Johannes Hartl/Gebetshaus Augsburg: Sex, AFD, Donald Trump + 7 Fails der christlichen Community


Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Marx: Vielleicht „treten wir in eine neue Epoche des Christentums ein“ (146)

Marx und Rom ODER: Am deutschen Wesen soll die Weltkirche genesen (59)

Deutsche Bischofsrevolte gegen Rom (55)

„Konservative Katholiken sind ‚Krebszellen in der Kirche‘“ (45)

In der Politik müsste Marx jetzt seinen Hut nehmen! (44)

Umstrittenes DBK-Portal wettert gegen den Marsch für das Leben (36)

Erzbistum Köln: Gericht untersagt Hennes Behauptungen (33)

Erzbischof Viganò warnt vor ‚neuer Kirche’ (27)

Verhütung, Homosexualität: neue Moral am Institut Johannes Paul II. (24)

Kasper erstaunt über Reaktion in Deutschland auf das Papstschreiben (23)

Marx: „Für Ihren beharrlichen Einsatz danke ich Ihnen herzlich“ (21)

Das Herz der Kirche (19)

„Kein Zolibät (sic) mehr, mehr Rechte für Laien und Frauen“ (18)

Marsch für das Leben: Weiterer Bischof kündigt sein Kommen an (17)

Lackner beklagt bei Maria-Namen-Feier Verfall christlicher Werte (17)