10 November 2017, 11:00
Präsident Trump: Adoption bedeutet, dass kein Kind ungewollt ist
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'USA'
Der US-Präsident hat den November 2017 zum Nationalen Gedenkmonat der Adoption erklärt. Adoptierte Kinder würden die Stabilität und Liebe erfahren, die sie zur Entfaltung ihres Potentials benötigen, betonte er.

Washington D.C. (kath.net/LSN/jg)
„Eine Adoption ist eine Handlung, die das Leben verändert und das Leben bestätigt und die signalisiert, das kein Kind in Amerika – geboren oder ungeboren – ungewollt oder ungeliebt ist.“ Dies betonte US-Präsident Donald Trump in einer Proklamation, mit welcher er den November 2017 zum Nationalen Monat der Adoption erklärte.

Werbung
syrien1


Der Gedenkmonat soll die Tausenden von Familien ehren, die durch Adoption gewachsen sind und die Stärke und Ausdauer in den Vordergrund rücken, die noch auf Adoptiveltern warten. Adoptiveltern seien „ein selbstloser und liebender Teil des Planes Gottes“ für die von ihnen aufgenommenen Kinder, schrieb der Präsident.

Seine Regierung wolle den Fokus auf Jugendliche richten, damit diese die Erfahrung machen könne, wie sehr Stabilität und Liebe verändernd wirken könnten. „Wir sind nie zu alt um eine Familie zu brauchen“, heißt es wörtlich in der Proklamation. Jugendliche, die adoptiert wurden, würden eher die Schule abschließen als Jugendliche im Pflegesystem ohne permanente Familie. Adoption gebe jungen Menschen die Grundlage für die Entfaltung ihres Potentials, betonte Trump.

In den USA leben derzeit ungefähr 400.000 Kinder und Jugendliche in Pflegeeinrichtungen. Mehr als 100.000 warten auf eine Adoption.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!











Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Kardinal Burke warnt vor Anpassung an ‚Kultur des Todes’ (50)

Vatikan bestätigt Wucherpfennig als Frankfurter Hochschulrektor (48)

Opfer sagt, er musste sich vor Bischof Janssen nackt ausziehen (43)

Die Mächte der Finsternis (41)

USA: Vatikan untersagt Beschluss von Anti-Missbrauchsmaßnahmen (41)

Du sollst nicht falsch aussagen gegen deinen Nächsten (39)

'Auf ihrer rechten Hand oder ihrer Stirn ein Kennzeichen anzubringen' (31)

NEU! - kath.net-WhatsApp-Newsletter - NEWS und MISSION (26)

McCarrick-Skandal: US-Bischöfe wagen keine Forderung an Vatikan (19)

Grüner Ministerpräsident: 'Männerhorden raus' (18)

„Bischöfe scheinen wie gelähmt, das Oberhaupt packt nicht wirklich an“ (17)

Franziskus ist "kein undogmatischer oder evangelischer Papst" (13)

'Ich liebe Papst Franziskus, aber er hat mein Herz gebrochen' (12)

Viganò: „Seid mutige Hirten und keine ängstlichen Schafe!“ (12)

Vatikankongregation: Kloster Reutberg wird weitergeführt! (11)