24 Oktober 2017, 09:30
Transgenderwahnsinn in Großbritannien
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'gender mainstreaming'
Großbritannien bemüht sich laut britischen Medienberichten derzeit darum, dass die Vereinten Nationen in ihrem Menschenrechtsabkommen statt der Bezeichnung "schwangere Frau" "schwangere Person" verwendet.

London (kath.net)
Großbritannien bemüht sich laut britischen Medienberichten derzeit darum, dass die Vereinten Nationen in ihrem Menschenrechtsabkommen statt der Bezeichnung "schwangere Frau" "schwangere Person" verwendet. Dies berichtet die "Krone". Damit sollen Transgender-Eltern, von denen es in Großbritannien selbst offiziell zwei (!) gibt, nicht ausgeschlossen werden.

Werbung
christenverfolgung


Interessanterweise sind über das Vorhaben sogar Feministinnen wütend, weil dadurch Frauen im Namen der Gleichheit "unaussprechlich" würden.

Das Außenministerium verteidigte laut "Krone" das Begehren: "Wir sind nicht gegen den Begriff 'schwangere Frau'. Wir unterstützen das Recht auf Leben schwangerer Frauen, und wir haben beantragt, dass das Menschenrechtskomitee schwangere Transgender nicht von diesem Recht auf Leben ausschließt."

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!









kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.


Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram

meist kommentierte Artikel

Eine Erotik-Primiz eines Neupriesters aus der Diözese Rottenburg (101)

Unglaublich! Ex-bin-Laden-Leibwächter darf nach Deutschland zurück (47)

Kardinal Marx attackiert vermeintlichen Rechtskurs der CSU (40)

Fall Kardinal McCarrick: Missbrauch war lange bekannt (39)

Die ‚geheime Umfrage’ von Paul VI. zu ‚Humanae vitae’ (39)

Maltesischer Bischof meint: Eucharistie ohne Flüchtlingshilfe wertlos (37)

"Erhebliche Bedenken" (36)

Das Dilemma des Glaubens in der Welt von heute (33)

USA: Geweihte Jungfrauen enttäuscht von neuer Instruktion (30)

Amnesty International für die Tötung ungeborener Kinder (24)

FAZ: Im „Abendmahlsstreit ist Papst Franziskus konsequent Peronist“ (19)

Kardinal von Sri Lanka begrüßt Todesstrafe für Drogendealer (19)

„Als Geweihte Jungfrauen sind wir kein Ein-Personen-Kloster“ (18)

UK: Regierungsbericht empfiehlt Verbot von Therapien für Homosexuelle (17)

Rosenkranz-'Demo' vor dem Ordinariat des Erzbistums München (16)