zurück - Artikel auf http://www.kath.net/news/61220

06 Oktober 2017, 21:04
Gewissensfreiheit für Gläubige - Trump erlässt wichtigen Erlass

US-Präsident Donald Trump hat am Freitag einen Erlass unterzeichnet, der die Arbeitgeber von der Pflicht befreit, für Policen zu bezahlen, die eine Gratisabgabe künstlicher Verhütungsmittel enthalten. Katholische Kirche zeigte sich sehr erfreut

USA (kath.net)
US-Präsident Donald Trump hat am Freitag einen Erlass unterzeichnet, der die Arbeitgeber von der Pflicht befreit, für Policen zu bezahlen, die eine Gratisabgabe künstlicher Verhütungsmittel enthalten. Die Regelung wurde vom früheren US-Präsident Barack Obama eingeführt. Unter anderem hatte der Orden "Little Sisters of the Poor" dagegen geklagt. Mit der neuen Regelung wird die Gewissenfreiheit von Gläubigen in den USA wieder aufgewertet. Trump hatte bereits während seiner Wahlkampagne angekündigt, diese umstrittene Regelung von Obamas "Gesundheitsreform" zu Fall zu bringen. Die katholische Kirche zeigte sich am Freitag über den Erlass von Trump sehr erfreut. Auch Papst Franziskus hatte vor einiger Zeit das Anliegen unterstützt.