30 September 2017, 11:00
100 Jahre nach dem Sonnenwunder in Fatima
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Kirche in Not'
„Kirche in Not“ lädt zu Begegnungsabend nach München ein.

München (kath.net/ KiN)
100 Jahre Sonnenwunder und sechste Marienerscheinung von Fatima – zu diesem Jubiläum lädt das katholische Hilfswerk „Kirche in Not“ (ACN) zu einem Begegnungsabend am 13. Oktober 2017 nach München ein.

Der Abend beginnt mit einer heiligen Messe in der Bürgersaalkirche, der Grabeskirche des seligen Pater Rupert Mayer SJ, um 17:00 Uhr. Der Fatima-Kenner und Bestsellerautor Pfarrer Ulrich Filler aus Köln wird predigen. Nach einem Abendimbiss im Kolpinghaus (Adolf-Kolping-Straße 1) wird dort der Fatima-Experte Prof. Dr. Manfred Hauke um 19:15 Uhr über die Weihe an das Unbefleckte Herz Mariens in der Botschaft von Fatima sprechen. Danach werden zwei Ordensfrauen der Kongregation „Schwestern unserer Lieben Frau von Fatima“ aus Kuru (Nigeria) und der Regens des Priesterseminars von Kaduna (Nigeria) auf einem Podium Zeugnis darüber geben, dass Glaubensfreude trotz terroristischer Bedrohung durch die islamistische Sekte „Boko-Haram“ und materieller Not möglich ist. Das Programm wird gegen 21:45 Uhr enden.

Werbung
christenverfolgung


„Ich freue mich auf diesen Begegnungsabend mit Interessierten, Freunden und Wohltätern von ,Kirche in Not‘. Denn die Gäste aus dem westafrikanischen Land, in dem die katholische Kirche aufblüht, werden uns Christen in Deutschland im Glauben bestärken und mit uns ihre Glaubensfreude teilen. Außerdem werden ausgewiesene Fatima-Experten deutlich machen, wie aktuell die Botschaft Unserer Lieben Frau von Fatima heute ist“, sagte die Geschäftsführerin von „Kirche in Not“ Deutschland, Karin Maria Fenbert.

Die Teilnahme an dem Begegnungsabend ist kostenlos. „Kirche in Not“ bittet um Anmeldung bis zum Freitag, 6. Oktober unter Tel.: 089 / 64 24 888-0 oder per E-Mail unter info@kirche-in-not.de

Foto: Zwei Novizinnen der Kongregation „Schwestern Unserer Lieben Frau von Fatima“ aus Kuru in Nigeria. © KIRCHE IN NOT







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Die Kirche ist weiblich – Braut und Mutter (51)

Paul VI. zu Lefebvre: „Dann leiten Sie doch die Kirche!“ (46)

„Eucharistie für Protestanten? Dafür hatte mich Marx gemaßregelt“ (42)

Alle Bischöfe von Chile reichen geschlossen ihren Rücktritt ein (40)

Mangel, der an die Substanz geht (35)

Kardinal Sarah warnt vor „Priestertum gemäß menschlicher Kriterien“ (35)

Pfarrer an Pfingstsonntag mit Kopftuch am Altar (32)

Hartl „etwas zweigeteilt“ über Hochzeitspredigt von Bischof Curry (22)

Kardinal Kasper zur Interkommunionfrage (19)

Schweden: Kleinstadt erlaubt Muezzinruf, verbietet Kirchenglocken (17)

Das Geschwätz tötet! (15)

Sorge über internationale Verlässlichkeit angesichts der Alleingänge (15)

Vatikan: Oeconomicae et pecuniariae quaestiones (13)

Alois Schwarz wird neuer Bischof von St. Pölten (12)

DBK-Vorsitzender Lehmann im Jahr 2000: „Ich kann nur davor warnen“! (12)