zurück - Artikel auf http://www.kath.net/news/61075

25 September 2017, 09:00
Wieder fehlt ein Kreuz – diesmal bei Aldi!

Bei Aldi-Nord fehlt mindestens ein Kreuz bei der Abbildung einer griechisch-orthodoxen Klosterkirche auf einem Feta-Käse

Essen (kath.net) Die Empörung war deutlich gewesen, als Lidl Kreuze auf Verpackungen verschwinden hatte lassen – Lidl musste einlenken. Jetzt wird bekannt, dass auch Aldi-Nord offenbar Kreuze nicht abbildet. Auf der Verpackung eines Feta-Käses ist ein griechisch-orthodoxes Kloster zu sehen, doch sogar ein Sprecher von Aldi-Nord räumt auf Anfrage der Evangelischen Nachrichtenagentur „idea“ ein, dass auf der Abbildung mindestens eines von vier Kreuzen fehle.

Der Sprecher erläuterte „idea“, dass dies allerdings nicht auf weltanschauliche Neutralitätsgründe zurückgehe, sondern das Kreuz sei wohl vom Markenlogo halb verdeckt worden und deshalb entfernt worden. Doch sei auf einer anderen Käsesorte eine Kirche mit großem Kreuz zu sehen.