zurück - Artikel auf http://www.kath.net/news/61063

23 September 2017, 07:00
Medien: Hermann Glettler neuer Bischof von Innsbruck

Der neue Bischof der Diözese Innsbruck dürfte feststehen: Papst Franziskus hat laut Informationen der "Tiroler Tageszeitung" (Freitag) den bisherigen Bischofsvikar der Diözese Graz-Seckau, Hermann Glettler (52), zum neuen Tiroler Bischof ernannt.

Innsbruck (kath.net/KAP) Der neue Bischof der Diözese Innsbruck dürfte feststehen: Papst Franziskus hat laut Informationen der "Tiroler Tageszeitung" (Freitag) den bisherigen Bischofsvikar der Diözese Graz-Seckau, Hermann Glettler (52), zum neuen Tiroler Bischof ernannt. Die Entscheidung werde nächste Woche vom Ministerrat abgesegnet, hieß es. Eine offizielle Bestätigung dazu gibt es vorerst weder von der Diözese Innsbruck noch von der Diözese Graz-Seckau.

Hermann Glettler wurde 1965 in Übelbach (Bezirk Graz-Umgebung) geboren. Er ist Pfarrer in Graz und Bischofsvikar für Caritas und Evangelisation. Bekannt wurde er u.a. für seinen Einsatz für sozial Schwache sowie als "Künstlerpriester".

Glettler wäre der erst fünfte Bischof an der Spitze der Diözese, die 1964 errichtet wurde. Seit dem Wechsel von Bischof Manfred Scheuer nach Linz zu Jahresbeginn 2016 war die Diözese interimistisch von Jakob Bürgler als Diözesanadministrator geleitet worden.

Copyright 2017 Katholische Presseagentur KATHPRESS, Wien, Österreich
Alle Rechte vorbehalten