09 September 2017, 08:00
Große kubanische Marienwallfahrt wegen des Hurrikans abgesagt
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Katastrophe'
Wegen Hurrikan Irma musste erstmals die Wallfahrt zur barmherzigen Jungfrau von Cobre abgesagt werden

Santiago (kath.net/Fides) Seit einem Jahrhundert fand ohne Unterbrechung jedes Jahr die Marienwallfahrt zum Heiligtum der “Virgen del la Caridad del Cobre“ statt. Jetzt musste die Wahllfahrt erstmals in der Geschichte wegen des herannahenden Hurrikan Irma abgesagt werden. Dies berichtete gestern die Online-Ausgabe der Tageszeitung “elnuevoherald”.

Werbung
messstipendien


Die Wahlfahrt zur Schutzpatronin Kubas ist in Santiago, wo die aus dem XIX. Jahrhundert stammenden Marienstatue besonders verehrt wird, Tradition.

Üblicherwiese treffen sich die Gläubigen in der Kirche des heiligen Franz von Assisi schon um 23 Uhr am Vorabend des Fests, das am 8. September gefeiert wird. Danach machen sich hunderte Gläubige auf den Weg in die rund 20 km entfernte Basilika del Cobre. Um fünf Uhr morgens geht die Wallfahrt am 8. September mit einer Gottesdiens hin dem Heiligtum zu Ende, in dem die Marienstatue aufbewahrt wird.

"Seit Kuba Kuba ist haben die Kubaner das Privileg die Gottesmutter als barmherzige Jungfrau von Cobre zu verehren!", so Bischof Álvaro Beyra Luarca von Bayamo-Manzanillo, am Fest der Virgen de la Caridad del Cobre am 8. Septembre 2016.

Foto: Archivfoto der Gnadenfigur







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram

meist kommentierte Artikel

Der Skandal von Altomünster (202)

Papst Franziskus lehnt pastorale Handreichung der DBK ab! (101)

Die Freiheit der Kinder Gottes: nicht das Gesetz, der Heilige Geist! (62)

Bode: Dann auch verheiratete Priester in Deutschland? (55)

Kardinal Marx fordert „Denken im Horizont der Gegenwart“ (53)

Keine einsame Romreise für Kardinal Marx - Woelki und Genn kommen mit (45)

Bischof Feige greift Kardinal Woelki an (43)

Alfie: Krankenhaus stellte Geräte ab, doch ER will nicht sterben (41)

Bischof Ackermann greift die sieben Bischöfe an (33)

Welcher DBK-Maulwurf hat Joachim Frank den Brief zugespielt? (28)

Berufungsgericht verweigert Ausreise von Alfie (27)

Evangelisierung – von Situationen ausgehen, nicht von ‚Theorien’ (26)

Bayern: Künftig ein Kreuz in jeder staatlichen Behörde (24)

Moslems bitten katholischen Priester um Exorzismus (22)

Zu viel vorgetäuschte Harmonie zwischen Kirchen wäre kontraproduktiv (17)