zurück - Artikel auf http://www.kath.net/news/60607

17 August 2017, 11:57
Stift Heiligenkreuz meldet neuen Höchststand an Mönchen

Bereits 102 Mönche gehören dem Wienerwald-Kloster an - Einige Ordensmänner leben und wirken aber auch in Deutschland, wo die Zisterzienser von Heiligenkreuz u.a. das Kloster Neuzelle neu beleben
Wien (kath.net/KAP) Das Stift Heiligenkreuz im Wienerwald meldet einen neuen Höchststand an Mönchen. Am Montagabend wurden vier junge Männer durch die Einkleidung feierlich in die Gemeinschaft der Zisterzienser aufgenommen. Insgesamt gehören damit 102 Mönche dem Stift an. Besondere Freude herrscht im Stift vor allem auch über den Ordensnachwuchs. Inklusive der vier neuen Mönche kann das Stift auf zehn Novizen verweisen.

Fünf davon werden am kommenden Samstag bereits ihre zeitliche Profess (für drei Jahre) ablegen und sich damit noch intensiver an die Ordensgemeinschaft binden. Ein Novize lebt in Deutschland im Priorat Stiepel, das zu Heiligenkreuz gehört. Zwei Mönche haben weiters zu Mariä Himmelfahret im Kloster ihre feierliche (ewige) Profess abgelegt. Sie binden sich damit für immer an den Orden bzw. das Kloster.

Am Vorabend zu Mariä Himmelfahrt wurde auch die neue Lourdes-Grotte in der Naturfelswand neben dem Schüttkasten des Klosters im Rahmen eines Festes vom Apostolischen Nuntius in Österreich, Erzbischof Peter Stephan Zurbriggen, feierlich gesegnet. Etwa 1.000 Gläubige sind zu diesem Fest gekommen.

Europas größte Zisterzienserabtei

Europas größte Zisterzienserabtei wurde im Jahr 1133 gegründet. Ihren Namen hat sie von einer Kreuzesreliquie, die in einer Kapelle des Klosters verwahrt wird und am Kreuzerhöhungs-Fest - dem 14. September - in besonderer Weise gefeiert wird. International bekannt ist das Kloster vor allem für die Pflege des klösterlichen Lebens sowie für die Liturgie und den gregorianischen Choral in lateinischer Sprache, u.a. durch die CD-Reihe "Chant".

Etliche Zisterzienserklöster - darunter Zwettl und Lilienfeld - wurden von Heiligenkreuz aus gegründet, wo auch die Grablege des mittelalterlichen Babenberger-Geschlechts ist. Bekannt ist Heiligenkreuz zudem für seine Theologische Hochschule, die 2007 in Anwesenheit von Papst Benedikt XVI. zur päpstlichen Hochschule erhoben wurde. Etliche Mönche sind hier als Lehrende tätig, andere betreuen u.a. die zwei Priorate (Neukloster/Wr. Neustadt und Bochum-Stiepel in Deutschland), 21 Pfarren sowie das Priesterseminar Leopoldinum.

Derzeit übersiedeln gerade vier Mönche in das ostdeutsche Stift Neuzelle vor, wo die Zisterzienser ein altes und vor rund 200 Jahren aufgelassenes Kloster wiederbegründen wollen. Sie sind die "Vorhut" für weitere vier Ordensbrüder, mit denen dann im September 2018 die Wiederbesiedelung pünktlich zum 750-jährigen Gründungsjubiläum des Klosters abgeschlossen sein soll. Neuzelle soll dann ein weiteres Priorat von Heiligenkreuz werden.

Das Stift Heiligenkreuz unterstützt zudem auch die Gründung eines neuen Zisterzienserklosters in Sri Lanka. Die kleine Mönchsgemeinschaft umfasst derzeit drei Ordensmänner, die noch provisorisch in einem kleinen Haus leben. Ein Teil des zukünftigen Klostergebäudes ist allerdings bereits in Bau und soll noch im Laufe dieses Jahres fertiggestellt werden. Umgeben ist das zukünftige Kloster ("St. Bernard´s House") von Kokospalmen-, Tee- und Pfefferplantagen sowie einigen Reisfeldern, die der Klostergemeinschaft von der Diözese Colombo zur Verfügung gestellt wurden und später als wirtschaftliche Grundlage dienen sollen. Das neue Kloster befindet sich zudem in unmittelbarer Nachbarschaft zu einer Wallfahrtskirche.

kath.net-Buchtipp
Glaubenswege: Mein Weg ins Ordensleben
Herausgeber: Petra Lorleberg
Vorwort von Abt Maximilian Heim OCist
154 Seiten; Paperback
Dip3 Bildungsservice Gmbh 2013
ISBN 978-3-902686-85-5
Preis 9.80 EUR

Bestellmöglichkeiten bei unseren Partnern:

Link zum kathShop

Buchhandlung Christlicher Medienversand Christoph Hurnaus, Linz:
Für Bestellungen aus Österreich und Deutschland: buch@kath.net

Buchhandlung Provini Berthier GmbH, Chur:
Für Bestellungen aus der Schweiz/Liechtenstein: buch-schweiz@kath.net

Alle Bücher und Medien können direkt bei KATH.NET in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Christlicher Medienversand Christoph Hurnaus (Auslieferung Österreich und Deutschland) und der Provini Buchhandlung (Auslieferung Schweiz und Lichtenstein) bestellt werden. Es werden die anteiligen Portokosten dazugerechnet. Die Bestellungen werden in den jeweiligen Ländern (A, D, CH) aufgegeben, dadurch entstehen nur Inlandsportokosten.

Stift Heiligenkreuz - Einkleidung der Novizen 2016





Imageclip Hochschule Benedikt XVI./Heiligenkreuz




Heiligenkreuz erinnert sich an den Besuch von Benedikt XVI.: 'Wir lieben unseren Papst!'




Stift Heiligenkreuz: USQUE AD MORTEM - Sehnsucht nach dem Leben | Teil 1



Chant for Peace - Stift Heiligenkreuz - Mit Timna Brauer





Copyright 2017 Katholische Presseagentur KATHPRESS, Wien, Österreich
Alle Rechte vorbehalten