zurück - Artikel auf http://www.kath.net/news/60529

07 August 2017, 15:30
Anschlag auf katholische Kirche in Nigeria

Papst Franziskus trauert um die Opfer des Anschlags auf eine katholische Kirche in Nigeria

Afrika (kath.net)
Papst Franziskus trauert um die Opfer des Anschlags auf eine katholische Kirche in Nigeria wie "Radio Vatikan" berichtet. Am gestrigen Sonntag hat ein vermummter Mann während eines Gottesdienstes das Feuer auf die Gläubigen in einer südnigerianischen Kirche eröffnet. Dabei starben mindestens elf Menschen. "Papst Franziskus kondoliert allen Gläubigen im Bistum Nnewi, vor allem den Familien der Ermordeten und allen, die von diesem Drama betroffen sind“, heißt es in dem Telegramm von Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin. Franziskus bete darum, dass die Menschen im Bistum „Trost und Stärke“ erführen. Der Polizeichef des Bundesstaates Anambra schloss laut dem Medienbericht einen terroristischen Hintergrund des Anschlags aus, angeblich soll es sich um eine Privatfehdehandeln.