24 Juli 2017, 19:06
Charlie Gards Eltern geben auf - UPDATE
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Krankheit'
Die Familie des schwerstkranken Babys beklagte in einer Pressemitteilung, dass durch die Gerichtsstreitigkeiten wertvolle Zeit vergeudet wurde, Zeit, die Charlie jetzt nicht mehr habe - VIDEO - UPDATE: Papst betet für Charlie

London (kath.net)
Die Eltern von Charlie Gard haben nach dem letzten Gehirn-Scan ihres Babys den juristischen Kampf aufgegeben. Dies berichten englische Medien am Montag. Nach der Verleihung der Staatsbürgerschaft durch die USA sollte ursprünglich das schwerkranke Kind in die USA zur Behandlung gebracht werden. Die Zeit sei abgelaufen, teilte am Montag der Anwalt der Familie Gard am Montag zu Beginn einer Anhörung vor einem Londoner Gericht mit.

Werbung
gedenkgottesdienst


Charlie leidet an einer sehr seltenen Erbkrankheit, die unter anderem zu irreparablen Hirnschäden führt. Ein US-Experte hatte vergangen Woche das elf Monate alte Kind fünf Stunden lang untersucht und jetzt mitgeteilt, dass zum jetzigen Stadium es keine Chance mehr auf eine Verbesserung gäbe.

Die Familie beklagte in einer Pressemitteilung, dass durch die Gerichtsstreitigkeiten wertvolle Zeit vergeudet wurde, Zeit, die Charlie jetzt nicht mehr habe.

UPDATE:
Papst Franziskus betet für Charlie Gard und seine Eltern. Er fühle sich ihnen in diesen Momenten unendlichen Leidens besonders verbunden. Dies teilte der Vatikan mit, nachdem bekannt geworden war, dass die Eltern des schwerkranken Kindes aufgeben.

CBS News - Parents of Charlie Gard drop legal case


Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!











Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

"Wir werfen Ihnen vor, Ihr geistliches Amt zu missbrauchen!" (157)

Ex-Vatikandiplomat fordert McCarrick zu öffentlicher Reue auf (70)

Wider die verbohrten Ideologen, die harten Herzens verschlossen sind (43)

Marx verleugnet zum wiederholten Mal das Christentum (41)

Erzbistum Bamberg: Stellenausschreibung „m/w/d“ (36)

Strebt die Mehrheit der deutschen Diakone ein Schisma an? (33)

Kroatischer Bischof schoss versehentlich anderen Jäger an (32)

Vom „christlichen Abendland“ zu sprechen ist richtig! (26)

Vatikan plant Bußakt von Bischöfen weltweit zu Missbrauch (26)

'Innerlich über das Gehörte fast ein bissl erschüttert' (24)

Papst löst Kommission 'Ecclesia Dei' auf und regelt Dialog neu (23)

'Wir haben keine Meinungsfreiheit in Deutschland!' (20)

Gay-Propaganda im Linzer Priesterseminar (14)

Sternsinger: Kein Platz bei Louis Vuitton in Kitzbühel (14)

Gibt es eine katholische Position zur Grenzmauer? (14)