17 Juli 2017, 11:00
Jugendliche greifen Tram-Fahrgast wegen Kreuz an
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Christenverfolgung'
Drei unbekannte Jugendliche haben vergangene Woche in der Nacht zu Freitag einen 39-Jährigen in einer Tram in Berlin beleidigt und geschlagen

Berlin (kath.net)
Drei unbekannte Jugendliche haben vergangene Woche in der Nacht zu Freitag einen 39-Jährigen in einer Tram in Berlin beleidigt und geschlagen. Dies berichtet die Berliner Tagespost. Der Grund für den Angriff war offensichtlich, dass der Mann ein christliches Holzkreuz getragen hatte. Dies teilte die Polizei mit.

Werbung
benefizkonzert


Demnach bestieg der 39-jährige gegen 2.40 Uhr die Straßenbahn und wurde dort von drei jungen Männern angesprochen und in ein Gespräch über das Kreuz verwickelt. Daraufhin kam es zu einem Streit, in dessen Verlauf einer der drei Jugendlichen dem 39-Jährigen mit der Faust ins Gesicht schlug.








kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.


Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

DBK zu Eucharistieempfang in konfessionsverschiedenen Ehen (72)

Das Ärgernis der Vergeschichtlichung der Wahrheit (62)

Marx: „Von Segnung homosexueller Paare habe ich nicht gesprochen“ (62)

Kardinal Kasper: Franziskus ist ein prophetischer Papst (53)

Spadaro: Kirchenstrafe für katholischen Sender EWTN (53)

AFD kritisiert Ausgrenzung durch ZdK-Präsident (38)

Burger, Fürst widersprechen Marx: Keine Segnung für Homopaare! UPDATE! (34)

Humanae vitae aufweichen? (25)

Papst empfiehlt Priestern in Midlife-Crisis Buch von Anselm Grün (22)

"Die Zulassung zur Kommunion wird zur Regel werden" (22)

Viktor Orbán: "Das Christentum ist Europas letzte Hoffnung" (21)

„CDU braucht dringend inhaltliche und personelle Neuausrichtung“ (20)

Kirche – das sind die Freundinnen und Freunde Jesu (19)

Papst veranlasste Großspende an umstrittenes Krankenhaus (17)

Wegen Grippewelle: Kein Weihwasser, keinen Friedensgruß (17)