10 Juli 2017, 10:00
Kritik an Facebook: Regenbogenflagge, aber kein Kreuz
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Internet'
Das soziale Netzwerk zog sich Kritik von Christen zu – Christen forderten nach der Verwendung einer Regenbogenflagge, auch ein Kreuzsymbol bereitzustellen.

New York (kath.net) Christen in den USA hatten das soziale Netzwerk Facebook darum gebeten, auch ein christliches Kreuz in die Auswahl seiner Emojis aufzunehmen. Facebook lehnte die Bitte ab. Das berichtete die evangelische Nachrichtenagentur „idea“. Vorausgegangen war, dass Facebook für einige Tage eine Regenbogenflagge zur Verfügung gestellt hatte, die als Symbol der Homosexuellenbewegung gilt. Dem folgten lebhafte Diskussionen über die Bildschriftsymbole.

Werbung
benefizkonzert


Das Unternehmen erläuterte nach Angaben von „idea“, man arbeite nicht an einem christlichen Symbol. Bezüglich der Regenbogenflagge vertrat das Unternehmen allerdings, dass man sich als Plattform verstehe, die verschiedenste Gemeinschaften unterstütze.







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.


Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Papst liest "zum Schutz seiner Gesundheit" keine kritischen Blogs (85)

Marx: „Von Segnung homosexueller Paare habe ich nicht gesprochen“ (61)

Kardinal Kasper: Franziskus ist ein prophetischer Papst (46)

Das Ärgernis der Vergeschichtlichung der Wahrheit (44)

Burger, Fürst widersprechen Marx: Keine Segnung für Homopaare! UPDATE! (33)

3 x Fake-News bei Spiegel-Bericht über Laun - Keine Schönborn-Antwort (27)

"Die Zulassung zur Kommunion wird zur Regel werden" (22)

Papst empfiehlt Priestern in Midlife-Crisis Buch von Anselm Grün (21)

„CDU braucht dringend inhaltliche und personelle Neuausrichtung“ (20)

Junge Schänder einer Marienfigur müssen Mohammeds Marien-Lob lernen (19)

Kardinal Schönborn: Kritik an Bischof Laun, Schweigen zu Homo-Segnung (19)

Kardinal Cupichs Amoris-laetitia-Seminare mit umstrittenen Referenten (18)

Viktor Orbán: "Das Christentum ist Europas letzte Hoffnung" (16)

Wegen Grippewelle: Kein Weihwasser, keinen Friedensgruß (16)

Kirche – das sind die Freundinnen und Freunde Jesu (15)