17 Juni 2017, 09:45
Verbot ausländischer Namen
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Ägypten'
Koptischer Bischof in Ägypten übt Kritik am Gesetzentwurf für die Benennung Neugeborener.

Kairo (kath.net/ Fides)
Am vergangenen Dienstag, den 13. Juni, wurde beim ägyptischen Parlament der Entwurf für ein Gesetz eingereicht, das “ausländische” aus westlichen Ländern stammende Namen für ägyptische Neugeborene verbieten soll. Der koptisch-orthodoxe Bischof Raphael, Sekretär der Heiligen Synode der koptisch-orthodoxen Kirche, bekräftigt, dass ein solcher Entwurf wahrscheinlich von Personen auf den Weg gebracht wurde, die nichts Besseres zu tun haben, als sich über Namen von Neugeborenen Gedanken zu machen.

Werbung
syrien1


Der Gesetzentwurf sieht Strafen bis hin zur Festnahme für eine Zeit von bis zu sechs Monaten für Eltern vor, die ihren Kindern nichtarabische Namen geben. „Wenn wir unseren Kindern solche Namen geben und unsere arabischen Namen verschwinden”, so Bedier Abdel Aziz, “wird dies zu einem Verlust unsere sozialen und kulturellen Wurzeln führen”.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!











Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Einsiedler Abt Urban Federer meint: „Schwul und zölibatär ist okay“ (62)

„Der Schutz des Lebens hat für die CDU überragende Bedeutung“ (56)

Der Traum alter Männer (46)

Causa 'Alois Schwarz' - Rom untersagt Pressekonferenz der Diözese Gurk (36)

Anglikanische Kirche führt Feier für Transgender-Personen ein (35)

„Deutsche Bischöfe überschritten klar ihre lehramtliche Kompetenz“ (33)

R. I. P. Robert Spaemann (31)

Das wäre der Dschungel... (30)

NEU! - kath.net-WhatsApp-Newsletter - NEWS und MISSION (26)

Weihbischof Michael Gerber wird neuer Bischof von Fulda (26)

Bischof: Keine Untersuchung eines möglichen eucharistischen Wunders (26)

Zollitsch-Satz ist „sehr katholisch“ (23)

Argentinien: Erzbischof spricht von „einer Art klerikaler Homolobby“ (21)

Polen und Ungarn blockieren erfolgreich die „LGBTIQ-Rechte“ in der EU (20)

Die Todesengel von links (20)