29 Mai 2017, 10:00
Bischof sieht Einfluss der Homo-Lobby in kirchlichem Unterrichtsbehelf
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Großbritannien'
In der Broschüre über den Umgang mit Mobbing seien viele Übereinstimmungen mit Unterlagen zu finden, die von Organisationen der Schwulenbewegung erstellt worden sind, sagt Bischof Philip Egan.

Portsmouth (kath.net/CWN/jg)
Philip Egan, der Bischof von Portsmouth, zeigt sich über ein Programm der britischen Bischofskonferenz für den Umgang mit Mobbing homo- und bisexueller Schüler an katholischen Schulen bestürzt. Die Unterlagen enthielten Material von Schriften zweier Organisationen, die sich für die LGBT-Agenda einsetzen, sagt er in einem Interview mit LifeSiteNews.

Werbung
syrien2


Der „Catholic Education Service“ der katholischen Kirche in Großbritannien hat die Broschüre „Made in God’s Image – Challenging homophobic and biphobic bullying in Catholic Schools“ (Geschaffen nach dem Abbild Gottes – homophoben und biphoben Schikanen in Katholischen Schulen entgegen treten) herausgebracht. Sie wendet sich an die Lehrer und ist für den Unterricht ab der neunten Schulstufe gedacht.

Wesentliche Passagen der Broschüre seien offenbar aus Unterlagen von Organisationen wie „Stonewall“ und „LGBTYouth“ übernommen. Nicht nur Inhalte seien übereinstimmend, teilweise seien die Dokumente sogar wörtlich identisch, sagt Bischof Egan im Interview. Nicht nur die Definitionen für homophobes und biphobes Mobbing seien gleich, sondern auch einige Elemente der Unterrichtseinheiten seien aus einem Handbuch der „LGBTYouth Scotland“ übernommen, sagt Egan.


Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!











Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Einsiedler Abt Urban Federer meint: „Schwul und zölibatär ist okay“ (57)

Der Traum alter Männer (45)

„Der Schutz des Lebens hat für die CDU überragende Bedeutung“ (39)

Causa 'Alois Schwarz' - Rom untersagt Pressekonferenz der Diözese Gurk (36)

R. I. P. Robert Spaemann (31)

„Deutsche Bischöfe überschritten klar ihre lehramtliche Kompetenz“ (31)

Müller: Theologie in Deutschland für Weltkirche nicht repräsentativ (26)

NEU! - kath.net-WhatsApp-Newsletter - NEWS und MISSION (26)

Zollitsch-Satz ist „sehr katholisch“ (23)

SPD-Jungpolitiker: Wenn das abgetriebene Kind auf dem OP-Tisch stöhnt (21)

Argentinien: Erzbischof spricht von „einer Art klerikaler Homolobby“ (19)

Die Todesengel von links (19)

Weihbischof Michael Gerber wird neuer Bischof von Fulda (18)

Das wäre der Dschungel... (17)

Bistum Münster schaltet Staatsanwaltschaft ein (13)