17 Mai 2017, 11:45
Lehrerin trägt nun Fisch statt Kreuz an Halskette - wieder Ärger?
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Gesellschaft'
Auch wegen des Fisches könnte der evangelischen Christin nun Ärger drohen: Ist der Christenfisch ein "christliches Symbol"? - „Berliner Zeitung“ wertet, dass die Lehrerin durch den Fischanhänger erneut „provoziere“

Berlin (kath.net) Die Berliner Lehrerin, die sich gezwungen gesehen hatte, nach einer entsprechenden Dienstanweisung das Kreuz von ihrer Halskette zu entfernen, erschien nun offenbar mit einem Fisch-Anhänger zum Schulunterricht. Von der Bildungsverwaltung sowie der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg wurden diese Angaben der „Berliner Zeitung“ bisher allerdings noch nicht bestätigt. Eine Sprecherin der Berliner Bildungsverwaltung äußerte lediglich, dass die Lehrerin auch dieses Symbol abnehmen müsste, sofern es sich wirklich um ein religiöses Symbol handle

Werbung
benefizkonzert


Der Fisch ist seit der Antike ein Erkennungszeichen von Christen. Zum einen handelte es sich im Mittelmeerraum, in dem die Christen der ersten Jahrhunderte lebten, um ein unauffälliges Alltagssymbol. Zum anderen stehen die Buchstaben des griechischen Wortes für Fisch, „ichtys“, für das christliche Kurzbekenntnis „Jesus Christus, Sohn Gottes, Erlöser“.

Die „Berliner Zeitung“ unterstellte in einem Artikel, dass die Lehrerin erneut „provoziere“.

In den Sozialen Netzwerken werden die Vorgänge aufmerksam beobachtet und kommentiert.

Seit der Antike ist der Fisch ein Erkennungszeichen für Christen








kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram

meist kommentierte Artikel

Papst Franziskus lehnt pastorale Handreichung der DBK ab! (101)

Der Skandal von Altomünster (97)

„Tagespost“: 2018 könnte für den Papst das „verflixte Jahr“ werden (86)

Kardinal Marx fordert „Denken im Horizont der Gegenwart“ (51)

Keine einsame Romreise für Kardinal Marx - Woelki und Genn kommen mit (45)

Liturgischer Missbrauch bei der Eucharistie (37)

Bischof Ackermann greift die sieben Bischöfe an (29)

Evangelisierung – von Situationen ausgehen, nicht von ‚Theorien’ (26)

Kloster Altomünster: „Es ist nicht wahr...“ (26)

Papst löst Priesterbruderschaft der heiligen Apostel auf (25)

Religionsunterricht vernebelt den Glauben (23)

Der finale Kampf um das Leben des kleinen Alfie (15)

Kardinal Schönborn möchte Muslimen keine Kirche überlassen (14)

Kontroverse um christlichen Rugby-Star: Hassrede gegen Schwule? (13)

Kriegsspiele mit "Kindersoldaten" in Wiener Moschee (13)