zurück - Artikel auf http://www.kath.net/news/59045

04 April 2017, 07:00
Kardinal Wuerl: Messe vergegenwärtigt heilbringendes Wirken Jesu

Im ersten Beitrag einer Reihe über die heilige Messe erläutert der Erzbischof von Washington den Beginn der Messe vom Kreuzzeichen bis zum Tagesgebet.
Washington D.C. (kath.net/jg)
Die Messe vergegenwärtigt heilbringende Taten Jesu während seines irdischen Lebens. Die Messe ist das Herz des katholischen Lebens, schreibt Donald Kardinal Wuerl, der Erzbischof von Washington, in seinem Blog.

Der Ablauf der Messe entspreche dem Aufstieg von der Taufe Jesu am Jordan zu seinen Predigten bis zum Kreuzesopfer in Jerusalem, dem leeren Grab und der Sendung der Apostel vor seiner Himmelfahrt.

Im ersten Blogeintrag zu diesem Thema erläutert Wuerl den Beginn der Messe, vom Kreuzzeichen beim Eintritt in die Kirche bis zum Tagesgebet.


Link zum Blogeintrag von Kardinal Donald Wuerl (englisch):

cardinalsblog.adw.org