16 März 2017, 08:30
Italien: Gericht gibt Kind sehr alter Eltern zur Adoption frei
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Bioethik'
75-jähriger Mann und 63-jährige Ehefrau hatten Kind in künstlicher Befruchtung gezeugt – Richter kritisierten, dass sich die Eltern niemals Gedanken darüber gemacht hätten, dass ihre Tochter bereits in jungen Jahren Waise werden könnte

Turin (kath.net) Über eine ungewöhnliche Gerichtsentscheidung berichtet der ORF: Ein 75-jähriger Mann und 63-jährige Ehefrau hatten mittels künstlicher Befruchtung ein Kind gezeugt. Die Richter eines Berufungsgerichtes in Turin/Italien stellten bei den Eltern „Narzissmus“ fest und kritisierten, dass sie sich niemals Gedanken darüber gemacht, dass ihre Tochter bereits in jungen Jahren Waise werden könne und davor obendrein noch gezwungen sein könnte, sich um die alten Eltern zu kümmern. Die Richter werfen den Eltern vor, dass sie die enormen Möglichkeiten der Medizin missbraucht hätten. Obendrein hätten sie das Kind vernachlässigt.

Werbung
weihnachtskarten


Das Kind lebt bereits seit vier Jahren in einer neuen Familie und hat keine Kontakte mehr zu seinen biologischen Eltern. Allerdings wollten die biologischen Eltern seit Jahren das Sorgerecht zurück.







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Papst Franziskus bemängelt Vaterunser-Übersetzung (163)

Offizielles Lehramt? Kommunion für Wiederverheiratete in Einzelfällen (135)

„Auch der Papst kann kein Gebot Gottes aus dem Dekalog streichen“ (62)

'Vater Unser'-Änderung - Massive Kritik an Franziskus (49)

Schönborn: VfGH-Entscheidung zur Ehe verneint Wirklichkeit (48)

Brisante Gebetsanliegen für Papst Franziskus in Kirchen Roms gefunden (37)

Vatikan: Sorge um Eskalation in Israel nach Trump-Entscheidung (35)

Schönborn-Engagement wurde "zum klaren Pro-Homosexualität-Statement" (33)

Kardinal: Diskussion um "Amoris laetitia" sollte beendet sein (30)

Katholische Heimatlosigkeit? (27)

Neue Einheitsübersetzung eliminiert Adam in der Schöpfungsgeschichte (27)

Wenn Ästhetik mit Erotik verwechselt wird (23)

Kardinal Müller: Meine Ablöse war Intrige von 'bestimmten Kräften' (22)

Caritas-Twitter-'Jubel' über umstrittenes Gerichtsurteil - UPDATE! (22)

‚Amoris laetitia’ ändert Lehre und Sakramentenordnung nicht (21)