zurück - Artikel auf http://www.kath.net/news/58658

27 Februar 2017, 10:00
Trump kündigt Kampf gegen Menschenhandel an

US-Präsident: Man werde alles tun, um diese „schreckliche Problem“, diese „Epidemie“ zu stoppen.

USA (kath.net)
Trump kündigt den Kampf gegen Menschenhandel an. Dies berichtet „Epochtimes“. Trump sagte, dass seine Regierung den Kampf gegen diese „Epidemie“ mit „voller Kraft und Gewicht“ bekämpfen werden. Man wolle „was auch immer tun“ um diese „schreckliche Problem“ zu stoppen. Bei dem Treffen waren auch Vizepräsident Pence, Marco Rubio und zwei weiteren Senatoren dabei.

Konkret geht es um die Verschleppung und sexuelle Ausbeutung von Frauen und Kindern innerhalb den USA sowie auch verschleppte Kinder, die aus dem Ausland in die USA geschmuggelt werden.

US-Präsident Trump kündigt Kampf gegen Menschenhandel an