11 Januar 2017, 10:10
Malteserorden lehnt Vatikankommission ab
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Malteser'
Der Malteser-Großmeister erinnert daran, dass der Malteserorden ein unabhängiges Völkerrechtssubjekt mit diplomatischer Vertretung am Vatikan sei, eine mögliche Zusammenarbeit würde Zweifel an der Souveränität des Ordens bedeuten.

Rom (kath.net)
Der Malteserorden lehnt die Kooperation mit dem Vatikan rund um die Absetzung von Albrecht von Boeselager, den umstrittenen Großkanzler der Malteser, ab. Dies teilte die Ordensleitung am Dienstag auf ihrer Homepage mit. Malteser-Großmeister Matthew Festing begründete dies in der Stellungnahme damit, dass der Malteserorden ein unabhängiges Völkerrechtssubjekt sei und die Personalentscheidung eine interne Angelegenheit des Ordens sei. Die Untersuchungskommission, die durch das Staatssekretariat eingesetzt wurde, habe keine Kompetenz. Es gäbe daher "keine rechtliche Grundlage", warum man der Kommission zusammenarbeiten sollte. Eine mögliche Zusammenarbeit würde Zweifel an der Souveränität des Ordens bedeuten.

Werbung
naherosten


Festing erinnerte auch daran, dass der Malteserorden beim Vatikan eine diplomatische Vertretung habe und dort auch nicht bei den Orden geführt werde. Kardinalpatron des Ordens ist Raymond Kardinal Burke.

Der Malteser-Großmeister thematisiert in der Erklärung außerdem den Status von Albrecht von Boeselager, der zum zweiten Stand des Ordens gehöre und kein Ordensmann sei und daher hier auch keine kirchenrechtlichen Möglichkeit habe. Dieser habe daher nur innerhalb des Ordens eine Gehorsamsverpflichtung gegenüber der Ordensleitung.

Weitere Hintergründe






Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

'Tagespost' zur Malta-Entscheidung: Faktisches Schisma (87)

Die geparkten Christen mit ihrem Leben im Kühlschrank (68)

Die 'Amoris laetitia'-Kontroverse wird Folgen für die Kirche haben (49)

Papst: Luther wollte Kirche nicht spalten, sondern erneuern (46)

Wo Kardinal Marx die roten Linie zieht – und wo nicht! (44)

US-Bischof Lopez: Kommunion nur für enthaltsame Wiederverheiratete! (41)

Drei Bischöfe aus Kasachstan starten Gebetsaufruf für Franziskus (37)

Kardinal Burke: Unterstützung für ‚Dubia’ bei Kardinälen (31)

‚Keuschheit und Enthaltsamkeit sind Teil des katholischen Lebens’ (31)

Trump-Angelobung mit Bibellesungen und Gebet (30)

Vatikan würdigt Luther mit Briefmarke (30)

‚In zehn Jahren werden wir alle Moslems sein’ (25)

Neuer US-Präsident Trump: 'Gott segne euch, Gott segne Amerika.“ (25)

‚Ein Kardinal hat die Pflicht, dem Papst zu sagen, was er denkt’ (24)

Liegestütze auf katholischem Altar – jetzt Prozess - UPDATE: Urteil (24)