zurück - Artikel auf http://www.kath.net/news/57836

14 Dezember 2016, 19:00
Papst wünscht frohe Weihnachten in Gebärdensprache

In einem Video bittet der Papst die Hörgeschädigten um ihr Gebet.

Vatikanstadt (kath.net/KAP) Der Papst ohne Worte: Franziskus hat sich in einem Video an Gehörlose gewandt und ihnen in Gebärdensprache ein frohes Weihnachtsfest gewünscht. In dem Film, der am Dienstag im Internet kursierte, spendet der Papst Gehörlosen zudem seinen Segen und bittet sie um ihr Gebet.

Verbreitet wurde das Video über den Twitter-Account des päpstlichen Privatsekretärs Prälat Yoannis Lahzi Gaid. Der 41-jährige ägyptische Katholik war vor zwei Jahren in diese Position berufen worden.

Prälat Gaid gehört der koptisch-katholischen Kirche an, einer eigenständigen Ostkirche, die mit Rom verbunden ist und den Papst als Oberhaupt anerkennt. Neben Gaid ist der Argentinier Fabian Pedacchio Leaniz Privatsekretär des Papstes.

Papst Franziskus wünscht Hörgeschädigten in Gebärdensprache




Copyright 2016 Katholische Presseagentur KATHPRESS, Wien, Österreich
Alle Rechte vorbehalten