zurück - Artikel auf http://www.kath.net/news/57607

26 November 2016, 11:00
‚Gesicht Jesu’ erscheint auf einer Wand in Argentinien

Ein Foto, auf dem die Erscheinung zu sehen ist, hat sich über soziale Netzwerke verbreitet. Die Reaktionen reichen von Skepsis bis Begeisterung.

Caucete (kath.net/jg)
Während eines katholischen Gottesdienstes in Caucete (Argentinien) ist auf einer Wand das Gesicht Jesu sichtbar geworden. Favio Garay hat das Bild auf einem Foto entdeckt, das er während der Gebetsveranstaltung gemacht hat. Mittlerweile hat sich das Foto über soziale Medien weit verbreitet, berichtet die Onlineausgabe der Zeitung Daily Mail.

In der Mitte des Bildes ist ein Mann zu sehen, der an einem Tisch sitzt und im Rahmen einer Novene über ein Mikrophon zu den Gläubigen spricht. Zu seiner Linken ist eine Heiligenstatue zu sehen, zu seiner Rechten ist neben dem Tisch eine Wand sichtbar, auf der das Gesicht von Jesus erscheint, wie man es von vielen Darstellungen kennt.

Die Reaktionen in den sozialen Netzwerken sind unterschiedlich. Während manche es für zufällige Schatten halten sind andere von einer übernatürlichen Ursache überzeugt.