12 September 2016, 08:30
Benediktiner wählten Abt Gregory Polan zum neuen Abtprimas
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Benediktiner'
Der US-Amerikaner ist zukünftig der oberste Repräsentant von weltweit rund 22.000 Benediktinern und Benediktinerinnen - Bisheriger Abtprimas war der Deutsche Notger Wolf aus St. Ottilien

Rom (kath.net) Abt Gregory Polan (Foto) ist neuer Abtprimas der Benediktiner. Der US-Amerikaner wurde beim Kongress der Benediktineräbte in Sant’Anselmo in Rom gewählt. Er wird damit Nachfolger des deutschen Mönches Notger Wolf (St. Ottilien), der 16 Jahre lang an der Spitze des Benediktinerordens gestanden war. Darüber berichtete das Kölner „Domradio“.

Werbung
messstipendien


Der aus Vororten Chicagos stammende Polan war 1970 in Missouri/USA in das Noviziat der Abtei Conception eingetreten, 1974 legte er die Gelübde ab, 1977 empfing er die Priesterweihe, danach promovierte er.

Als Abtprimas ist Polan zukünftig der oberste Repräsentant von weltweit rund 22.000 Benediktinern und Benediktinerinnen. Die Benediktiner sind einer der größten Orden der katholischen Kirche. Der hl. Benedikt von Nursia gründete den Orden im 6. Jahrhundert und gab damit den entscheidenden Impuls zur Bildung von katholischen Ordensgemeinschaften

Archivvideo: Abt Gregory Polan OSB und weitere Benediktiner erläutern die ´Lectio Divina´ (2013, englisch)




Trailer: Der Benediktinerorden





kath.net-Buchtipp
Glaubenswege: Mein Weg ins Ordensleben
Herausgeber: Petra Lorleberg
Vorwort von Abt Maximilian Heim OCist
154 Seiten; Paperback
Dip3 Bildungsservice Gmbh 2013
ISBN 978-3-902686-85-5
Preis 9.80 EUR

Bestellmöglichkeiten bei unseren Partnern:

- Link zum kathShop

- Buchhandlung Christlicher Medienversand Christoph Hurnaus:

Für Bestellungen aus Österreich und Deutschland: buch@kath.net

Für Bestellungen aus der Schweiz: buch-schweiz@kath.net
Alle Bücher und Medien können direkt bei KATH.NET in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Christlicher Medienversand Christoph Hurnaus (Auslieferung Österreich und Deutschland) und dem RAPHAEL Buchversand (Auslieferung Schweiz) bestellt werden. Es werden die anteiligen Portokosten dazugerechnet. Die Bestellungen werden in den jeweiligen Ländern (A, D, CH) aufgegeben, dadurch entstehen nur Inlandsportokosten.


Foto Abt Gregory (c) Conception Abbey

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!









kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.


Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram

meist kommentierte Artikel

Ermittler gehen von über 1.000 Missbrauchsopfern aus (125)

US-Missbrauchsskandal: Vatikan räumt Missbrauch und Vertuschung ein (92)

Mit Papst Franziskus beginnt ‚neue Phase’ für die Kirche (75)

Die heiligste Eucharistie verdient unsere ganze Liebe (40)

Nein zu einem „Humanismus der Nettigkeit“ (39)

Fidschi-Inseln: „Es geht um Leben und Tod“ (36)

Papst an Jugendliche: Klerikalismus Hauptproblem der Kirche (36)

Kritik an Kardinal Cupich - ‚Das hat etwas mit Homosexualität zu tun’ (33)

Missbrauch: Warum eine Verteidigung der Kirche nicht angemessen ist! (30)

Gelehrte fordern Wiedererlaubnis der Todesstrafe im Katechismus (30)

Bericht: Kardinal Maradiaga beschützt schwule Seminaristen (29)

"Er sah aus wie Don Camillo" (29)

Kartenspielen in geweihter katholischer Kirche (26)

"Welt": Salvini wird für Papst Franziskus zur Bedrohung (20)

Elfen auf der Autobahn - das Sommerloch hat zugeschlagen (20)