28 Juli 2016, 12:00
Am Aachener Dom werden die Sicherheitsmaßnahmen verstärkt
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Bistum Aachen'
In Reaktion auf Geiselnahme und Mord an einem Priester in Frankreich wird künftig vermehrt kontrolliert.

Aachen (kath.net) Auf Anweisung des Domkapitels wurden nach der Geiselnahme und dem Mord an einem Priester in Nordfrankreich die Sicherheitsmaßnahmen und Kontrollen am Aachener Dom verstärkt. Das berichtete die „Aachener Zeitung“. Die Aufsicht wird zukünftig besonders wachsam sein. Rucksäcke und alle verdächtigen Gegenstände werden kontrolliert. Es stehen ständig zwei Aufsichtspersonen bereit, im Bedarfsfall könnten sie schnell Kontakt zur Polizei herstellen.

Werbung
syrien1


Der Aachener Dom stehe als Weltkulturerbe grundsätzlich allen Menschen und besonders Betern offen, betonte Dompropst Manfred von Holtum. „Sie sollen sich sicher fühlen können, so weit dies menschenmöglich ist.“ Gleichzeitig sei man sich aber „auch bewusst, dass wir im Fokus der Islamisten stehen und dass der Aachener Dom auch in seiner symbolischen Bedeutung für die Geschichte und das christliche Abendland ein besonderes Angriffsziel sein könnte“.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Glaubensmanifest 'Euer Herz lasse sich nicht verwirren!' (Joh 14,1) (129)

"Das ist schon so eine Sonderwelt" (98)

Wie Kardinal Kasper die Leser manipuliert... (50)

Die Gabe der Gotteskindschaft (46)

Werkstattgespräch über Angela Merkels furchtbares Missverständnis (42)

Papst entlässt Ex-Kardinal McCarrick aus Klerikerstand! (42)

Kirchenaustritte 2018 in Bayern: Sprunghafter Anstieg (39)

„Kardinal McCarrick wird morgen offiziell laisiert werden“ (36)

Liturgie: keine sterilen ideologischen Polarisierungen! (36)

Ermittlungen gegen Apostolischen Nuntius in Paris (36)

Müller: Missbrauchsgipfel greift Daten zum Grundproblem nicht auf (35)

Kardinal Farrell neuer Camerlengo der katholischen Kirche (30)

Dekan: „Geweihte Kirche ist nicht der Ort für den Ruf ‚Allahu Akbar‘“ (24)

Plädoyer für Paradigmenwechsel im schulischen Religionsunterricht (21)

Ungarische Regierung beschließt massive Familien-Förderung (20)