17 Juni 2016, 10:30
Spaniens Katholiken wählen mehrheitlich konservativ
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Spanien'
Bei der Parlamentsneuwahl in Spanien Ende Juni wird sich die katholische Wählerschaft laut einer aktuellen Umfrage mehrheitlich für die konservative Volkspartei PP entscheiden.

Madrid (kath.net/KNA) Bei der Parlamentsneuwahl in Spanien Ende Juni wird sich die katholische Wählerschaft laut einer aktuellen Umfrage mehrheitlich für die konservative Volkspartei PP entscheiden. Wie die Wochenzeitung «Vida Nueva» (Donnerstag) berichtet, kommt die PP demnach auf 39,8 Prozent der katholischen Stimmen. Für die Sozialisten (PSOE) sprächen sich 23,8 Prozent der Befragten aus, für die liberalen Ciudadanos (Bürger) 15,5 Prozent. Auf das Protestbündnis Unidos Podemos, das aus mehreren Linksparteien besteht, entfielen 14 Prozent.

Werbung
christenverfolgung


Wie das Blatt berichtet, ist die Umfrage zum Wahlverhalten der spanischen Katholiken die erste ihrer Art. Den Angaben zufolge gehören rund 70 Prozent der spanischen Bevölkerung der katholischen Kirche an.

Am 26. Juni findet die erste Neuwahl in Spaniens jüngerer Geschichte statt. Die PP hatte am 20. Dezember als stärkste Partei 28,7 Prozent erhalten, fand aber keinen Bündnispartner zum Regieren. Auch den anderen politischen Kräften gelang keine Regierungsbildung.

(C) 2016 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

"Das ist schon so eine Sonderwelt" (120)

Werkstattgespräch über Angela Merkels furchtbares Missverständnis (45)

Müller: Missbrauchsgipfel greift Daten zum Grundproblem nicht auf (43)

Papst entlässt Ex-Kardinal McCarrick aus Klerikerstand! (42)

Kirchenaustritte 2018 in Bayern: Sprunghafter Anstieg (39)

Ermittlungen gegen Apostolischen Nuntius in Paris (37)

Liturgie: keine sterilen ideologischen Polarisierungen! (37)

„Kardinal McCarrick wird morgen offiziell laisiert werden“ (36)

Kardinal Farrell neuer Camerlengo der katholischen Kirche (30)

Woelki kritisiert Mitbischöfe: 'Keine neue Kirche erfinden!' (29)

Dekan: „Geweihte Kirche ist nicht der Ort für den Ruf ‚Allahu Akbar‘“ (24)

Plädoyer für Paradigmenwechsel im schulischen Religionsunterricht (21)

Ungarische Regierung beschließt massive Familien-Förderung (20)

Medien: Papst hebt Sanktionen gegen Ernesto Cardenal auf (19)

„Warum schwärzt Kasper jetzt Müller quasi als 'Luther redivivus' an?“ (19)