zurück - Artikel auf http://www.kath.net/news/55188

14 Mai 2016, 10:15
Bundestag beruft Christine Schirrmacher

Sie sitzt nun im Kuratorium des Deutschen Instituts für Menschenrechte.

Berlin (kath.net/ idea)
Der Deutsche Bundestag hat die Islamwissenschaftlerin Prof. Christine Schirrmacher (Bonn) in das Kuratorium des Deutschen Instituts für Menschenrechte (Berlin) berufen. Sie soll dort wissenschaftliche Einrichtungen mit menschenrechtlichem Bezug vertreten. Das 18-köpfige Gremium legt die inhaltlichen Richtlinien der Arbeit des Instituts fest.

Das Institut informiert nach eigenen Angaben die Öffentlichkeit über die Lage der Menschenrechte im In- und Ausland und will ihren Verletzungen vorbeugen. Es ist politisch unabhängig und wird aus den Mitteln von vier Bundesministerien finanziert. Schirrmacher ist seit 16 Jahren Gastdozentin an der Akademie Auswärtiger Dienst des Auswärtigen Amtes und unterrichtet bei verschiedenen Sicherheitsbehörden auf Landes- und Bundesebene. Sie hält Gastvorlesungen an Universitäten in aller Welt.

Schirrmacher ist auch Sprecherin und Beraterin für Islamfragen der Weltweiten Evangelischen Allianz, Mitglied im Hauptvorstand der Deutschen Evangelischen Allianz und wissenschaftliche Leiterin des Instituts für Islamfragen der Evangelischen Allianz in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Außerdem gehört sie zum Kuratorium der Evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen (EZW) der EKD, sitzt im zwölfköpfigen Wissenschaftlichen Beirat der Bundeszentrale für politische Bildung und im Beirat des Bundes Deutscher Kriminalbeamter.