zurück - Artikel auf http://www.kath.net/news/54095

19 Februar 2016, 11:30
Birgit Kelle und Prof. Spieker trafen sich mit Bundestagsabgeordneten

Spieker und Kelle sprachen bei einem parlamentarischen Frühstück mit Bundestagsabgeordneten der CDU/CSU-Bundestagsfraktion zum Thema „Gender Mainstreaming – Wissenschaft oder Ideologie?“

Berlin (kath.net/pl) Birgit Kelle und Prof. Manfred Spieker trafen sich am Mittwoch mit einigen Bundestagsabgeordneten der CDU/CSU-Bundestagsfraktion zu einem parlamentarischen Frühstück zum Thema „Gender Mainstreaming – Wissenschaft oder Ideologie?“ (Foto) in Räumlichkeiten des Deutschen Bundestages. Sowohl die Bestsellerautorin wie auch der Sozialwissenschaftler sind Kritiker des Gender Mainstreamings, Kelle hatte im Bundestag auch ihr Buch „GenderGaga“ dabei.

Der CDU-Abgeordnete Hubert Hüppe notierte auf seiner Facebookseite, dass es „eine sehr interessante Veranstaltung“ gewesen sei. Er ergänzte: „Vor dem Hintergrund der laufenden Liberalisierungsdiskussion im Europarat habe ich auch das Thema ‪#‎Leihmutterschaft‬ angesprochen. Ich halte das für Ausbeutung von Frauen und Menschenhandel.“

Prof. Manfred Spieker und Autorin Birgit Kelle im Deutschen Bundestag mit einigen Bundestagsabgeordneten




Foto oben (c) MdB Josef Rief - Mit freundlicher Erlaubnis