zurück - Artikel auf http://www.kath.net/news/53304

16 Dezember 2015, 10:30
Peru: Pfarrer akzeptierte den Namen 'Lucifer' für Täufling nicht

Die Eltern des Mädchens kannten die Bedeutung des Namens nicht.
Lima (kath.net/KNA) Ein Priester in Peru akzeptierte den Namen «Lucifer» für einen Täufling nicht. Die Eltern des Mädchens hatten sich laut Bericht der Tageszeitung «Diario Correo» (Dienstag Ortszeit) in Unwissenheit über die Bedeutung des Namens an die Pfarrei Huasahuasi in der Provinz Tarma gewandt. Demnach ließen sie sich schließlich überzeugen, ihrer Tochter besser den Namen «Lucy» zu geben. Mit dieser Namenswahl war dann auch der Pfarrer einverstanden. Mit Luzifer wird im christlichen Sprachgebrauch der Teufel bezeichnet.

(C) 2015 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten.