29 Juni 2015, 12:30
Vatikan: Papst wird erst 'nach dem Sommer' über Medjugorje entscheiden
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Medjugorje'
Vor wenigen Tagen hatte ein italienischer Journalist eine glatte Falschmeldung zu Medjugorje verbreitet.

Vatikan (kath.net)
Eine Entscheidung des Papstes zu den Marienerscheinungen in Medjugorje kommt erst „nach diesem Sommer“. Das teilte Vatikansprecher Federico Lombardi am Wochenende mit. Lombardi bestätigte auch, dass die sogenannte „Feria quarta“, die Versammlung bei der Glaubenskongregation, zu diesem Thema noch gar nicht stattgefunden hat. Vergangene Woche hatte ein italienischer Journalist die Falschmeldung verbreitet, dass es bereits ein entsprechendes Treffen gab und es ein negatives Urteil für Medjugorje gab.

Werbung
christenverfolgung


Der Vatikan hat 2010 durch die Kongregation für Glaubenslehre eine internationale Kommission unter dem Vorsitz von Kardinal Camillo Ruini erstellt, die Medjugorje untersucht hat. Die Marienerscheinungen in Medjugorje sollen am 24. Juni 1981 begonnen haben. Damals berichteten sechs Kinder, die Gottesmutter habe sich ihnen gezeigt, während sie Schafe hüteten. Die Erscheinungen dauern nach Angaben der inzwischen erwachsenen und an unterschiedlichen Orten lebenden Seherinnen und Seher mit großer Häufigkeit weiter an. Drei der Seherinnen und Seher sollen noch täglich Erscheinungen haben, die anderen drei fallweise.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

286-PS-Autos für die Limburger Bischöfe (110)

Kardinal Pell bleibt weiter in Haft (72)

Das Sexleben sollte in der Ehe Priorität haben (32)

„Das also ist die Toleranz von Vertreterinnen von ‚Maria 2.0‘!“ (31)

Causa Pell bleibt weiterhin rätselhaft (30)

Klimawandel auch in der Kirche? (27)

„Was wir von Forst lernen können“ (26)

Eucharistischer Segen für ungeborene Kinder? (25)

Konflikt um Institut Johannes Paul II. eskaliert weiter (21)

Erzbischof Paglia und die Zerstörung des Instituts Johannes Pauls II. (17)

Mädchen wollte in Knabenchor: Klage abgelehnt (16)

Pell-Nachfolger in Melbourne: schwierige Wahrheitssuche (14)

Ein Mensch auf den Knien ist mächtiger als die Welt (14)

Australische Pfarrerin: Abtreibung kann ‚moralisch gut’ sein (14)

Raus mit denen, aber hurtig? (13)