zurück - Artikel auf http://www.kath.net/news/51007

20 Juni 2015, 08:55
Kein 'Ehe für alle' in Österreich

In Österreich haben die Freunde von "Ehe für alle" am Donnerstag im Parlament eine heftige Niederlage erlitten. Bei einer von den Grünen eingebrachten Abstimmung stimmten nur 26 Parlamentarier für den Antrag, 110 Parlamentarier dagegen.

Wien (kath.net)
Ein klares Nein zur "Ehe für alle" gab es am vergangenen Donnerstag im österreichischen Parlament. Ein Entschließungsantrag der Grünen, der vom Bundessprecher der “Grünen Andersrum”, Marco Schreuder, eingebracht wurde, fand eine Ablehnung, wie sie klarer nicht sein könnte. Nur 26 Parlamentarier (Grüne, Neos) stimmten dafür, 110 (ÖVP, FPÖ, SPÖ, Team Stronach) dagegen. Damit ist das Thema in Österreich auf politischer Ebene vorerst einmal erledigt. Die Niederlage der Grünen bei der Abstimmung wurde übrigens bis jetzt in keiner einzigen österreichischen Tageszeitung erwähnt.