10 Juni 2014, 08:00
Seligsprechung von zwei italienischen SS-Opfern rückt näher
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Naturrecht'
Die Seligsprechung von zwei italienischen Priestern, die während des Zweiten Weltkrieges von SS-Angehörigen ermordet wurden, rückt näher.

Rom (kath.net/KNA) Die Seligsprechung von zwei italienischen Priestern, die während des Zweiten Weltkrieges von SS-Angehörigen ermordet wurden, rückt näher. Der erste Teil des Verfahrens für Giuseppe Bernardi (1897-1943) und Mario Ghibaudo (1920-1943) sei von der zuständigen Diözese Cuneo-Fossano abgeschlossen worden, berichtete die italienische Tageszeitung «Avvenire» am Sonntag.

Werbung
ninive 4


Die SS-Division «Leibstandarte Adolf Hitler» tötete am 19. September 1943 in Boves nahe Turin 45 Zivilisten und zündete 350 Häuser an. Es war das erste Massaker nach der deutschen Besetzung Italiens. Auslöser war die Entführung von zwei SS-Männern durch italienische Partisanen. Obwohl sie auf Vermittlung von Bernardi freikamen, ließ ein SS-Standartenführer den Ort abbrennen und die Geistlichen zusammen mit 43 anderen Bewohnern erschießen.

Nun kann der zweite Teil des Seligsprechungsprozesses im Vatikan eröffnet werden, an dessen Ende im Fall eines positiven Votums die Seligsprechung steht. Die Diözese hatte ihr Verfahren im Mai 2013 eröffnet.

(C) 2014 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Foto der beiden Priester © www.diocesicuneo.it







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Wiederverheiratete und 'Pathologie schismatischer Zustände' (91)

Kardinal Ouellet verteidigt "Amoris laetitia" in Vatikanzeitung (74)

„Kanzlerin Merkel ist doppelt geschwächt, aber noch alternativlos“ (32)

Papst Johannes Paul II. warnte 1992 vor einer „Invasion des Islams“ (26)

Limburg: „Bischof und Bistum werben nicht für Abtreibung“ (23)

Deutsche Ärztin verurteilt wegen Werbung für Abtreibung (22)

Vatikan-Kulturrat für Rehabilitation von Teilhard de Chardin (17)

'Weihnachtsblut. Warte...' (15)

Angst und Unsicherheit führen zu einem falschen Gottesbild (15)

Kardinal Marx gegen bedingungsloses Grundeinkommen (15)

Deutscher Konvertit: "2050 ist Deutschland ein islamischer Staat" (13)

Schavan: Papst überfordert nicht bei Migration, er ermutigt (11)

Kanada: Diskriminierung von Christen bei der Adoption (10)

Unsere Liebe Frau in Jerusalem (10)

Papst predigt gegen Abtreibung – und niemand berichtet (10)