12 März 2014, 09:40
'Strukturelles Schisma' in der Schweiz
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Kirche'
Luzerner Jesuitenpater Hansruedi Kleiber: "In der Schweiz haben seit Langem die Ortsgemeinden die Kontrolle über das Geld. Auch gebe es in der Schweiz eine starke Polarisation in progressiv-liberal einerseits und konservativ andererseits"

Schweiz (kath.net)
Der Luzerner Jesuit Hansruedi Kleiber SJ hat im Zusammenhang mit der Situation der katholischen Kirche in der Schweiz jetzt von einem "strukturellem Schisma" gesprochen. Dies berichtet die Website "Jesuiten.org". Bei einem Treffen von Jesuiten in Berlin erzählte Kleiber von der Situation in Luzern, wo die Jesuiten eine der schönsten Barockkirchen des Landes haben. Er sei "weitgehend auf sich allein" gestellt. Der Jesuit berichtet dann von den "traditionell demokratischen Strukturen des Landes" auf der einen Seite sowie auf der anderen Seite von den "binnenkirchlichen Strukturen". Wörtlich heißt es dann auf der Jesuitenwebsite: "Der Hiatus werde besonders bei finanziellen Fragen bemerkbar. In der Schweiz haben seit Langem die Ortsgemeinden die Kontrolle über das Geld. Auch gebe es in der Schweiz eine starke Polarisation in progressiv-liberal einerseits und konservativ andererseits. Die Kirchenmusik nehme einen hohen Stellenwert ein. Was fehlt, sei eine echte "Gemeinde": Es sind eher "Gottesdienstbesucher", Liturgiekonsumenten, Touristen und vorwiegend Ältere, die das Kirchenschiff füllen."

Werbung
KiN AT Rosenkranz

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Europawahl - Ratlos vor der Entscheidung? (56)

„So wenige?“ (38)

Bischof Huonder zieht sich in Haus der Piusbruderschaft zurück (38)

Kardinal Woelki spricht Pater Romano Christen Vertrauen aus! (36)

Ibiza liegt in Europa - Ein Fall und eine Falle (35)

Vor Wahlen: Notwendiges Gespräch oder „indirekte Wahlempfehlung“? (33)

Bischof Zdarsa: steht jedem frei, das Schiff der Kirche zu verlassen (31)

Synodaler Weg – „Ich halte das für einen Etikettenschwindel“ (29)

"Ich vertraue mich dem Unbefleckten Herzen Mariens an" (27)

Über die nur Männern vorbehaltene Priesterweihe (27)

Großgmeiner Pfarrer kritisiert Marienheilgarten als „esoterisch“ (25)

Deutschland: „Elternteil 1 und 2“ statt „Vater“ und „Mutter“ (24)

Turiner Grabtuch: Wissenschaftler prüfen bisherige Altersmessung (23)

'Sie können nur hoffen, dass er in der katholischen Kirche ist' (22)

Protest gegen Monsterpfarreien im Bistum Trier (20)