zurück - Artikel auf http://www.kath.net/news/45054

26 Februar 2014, 09:00
Kardinal Lehmann schreibt über «Papst im Aufzug»

Mainzer Kardinal berichtet von Treffen im Aufzug zur Synodenaula: Papst schaute zur Aufzugstür herein und fragte, «ob er noch mitfahren könne.» - Lehmanns Resümee: «Es ist so einfach und normal wie nur denkbar. Was für ein Wandel!»

Mainz (kath.net/KNA) Über ein Treffen mit Papst Franziskus im Aufzug berichtet Kardinal Karl Lehmann (Foto) in der nächsten Ausgabe der Mainzer Bistumszeitung «Glaube und Leben». An die für ihn überraschende Begegnung mit Papst Franziskus im Aufzug zur Synodenaula am Rande der Kardinalsversammlung vergangene Woche in Rom erinnert sich Lehmann so: «Unser Aufzug ist ziemlich voll, aber da geht er nochmal rasch auf: Der Papst - er ist ganz allein - streckt den Kopf herein und fragt, ob er noch mitfahren könne.»

«Wir machen Platz», so Lehmann, und der Papst habe sofort gesehen, «dass wir Kardinäle eine ganz internationale Truppe sind», und die einzelnen Nationen aufgezählt. Lehmanns Resümee: «Es ist so einfach und normal wie nur denkbar. Was für ein Wandel!»

(C) 2013 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Foto Kardinal Lehmann (c) Bistum Mainz