30 März 2013, 14:05
Papst Franziskus telefoniert mit Benedikt XVI.
 
Hildegard13
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Franziskus Papst'
Langes und intensives Gespräch am Gründonnerstag.

Vatikanstadt (www.kath.net/ KNA)
Papst Franziskus hat am Gründonnerstag seinen Vorgänger Benedikt XVI. angerufen und ein „langes und intensives Gespräch“ mit ihm geführt. Das teilte Vatikansprecher Federico Lombardi am Freitag vor Journalisten mit. Das Gespräch im Anschluss an die Chrisammesse, bei der alle Priester ihr Weihversprechen wiederholen, habe die Gemeinschaft zwischen den beiden gezeigt, so Lombardi.

Werbung
christenverfolg


Der am 13. März gewählte Franziskus hatte seinen Vorgänger bereits zweimal angerufen und ihm am vergangenen Samstag einen Besuch an dessen derzeitigem Aufenthaltsort in Castel Gandolfo, der päpstlichen Sommerresidenz, abgestattet.

(C) 2013 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Jegliche mediale Nutzung und Weiterleitung nur im Rahmen schriftlicher Vereinbarungen mit KNA erlaubt.







Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 

meist kommentierte Artikel

Starke Zunahme bei Austritten - Dramatischer Rückgang bei Messbesuchen (120)

Franziskus wollte kein Porzellan von Villeroy & Boch (59)

Politiker-Geschwätz oder echte Auseinandersetzung? (56)

Stift Melk bestätigt Einladung von Drewermann (50)

Stift Melk: Abt bei Glaubenskongregation angezeigt (38)

Theologen meinen: Islam kann Europa tragende Werte anbieten (32)

Stift Melk – Eine päpstliche Visitation ist überfällig! (31)

Kardinal: Katholische Kirche muss Dialog mit Evangelikalen führen (25)

Du sollst nicht töten? Aber du wirst, du wirst ... (25)

Deutscher Pastor in der Ukraine nennt Putin einen 'Verbrecher' (25)