14 Februar 2013, 08:30
Neuer Generalauditor der Apostolischen Kammer
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Vatikan'
Eine Ernennung mit Blick auf die kommende Sedisvakanz. Von Ulrich Nersinger

Vatikan (kath.net) Am gestrigen Aschermittwoch hat der Heilige Vater den Generalsekretär der Verwaltung des Vatikanstaates, Titularbischof Giuseppe Sciacca, zum Generalauditor der Apostolischen Kammer ernannt. In einem „ruolo“ (Hofverzeichnis) Nikolaus’ III. aus dem Jahre 1277 wird dieses Amt erstmals erwähnt. Der alte lateinische Titel seines Trägers lautete: „Auditor generalis causarum Reverendae Camerae Apostolicae“. Dies bedeutete, dass der Genralauditor der oberste Richter in allen die Finanzverwaltung der Römischen Kirche betreffenden Prozessen war. Schon unter Innozenz VIII. (Giovanni Battista Cibo, 1484-1492) durfte er Strafen gegen jene verhängen, die einem „mandatum apostolicum“ nicht gehorchten. So wurde Martin Luthers Missachtung päpstlicher Anordnungen zunächst vor dem Tribunal des Generalauditors als Strafsache verhandelt.

Werbung
christenverfolgung


Mit einem Erlass des Päpstlichen Staatssekretariates vom 1. Januar 1847 wurde das Strafgericht der Apostolischen Kammer mit dem staatlichen Gerichtshof vereint und der Generalauditor vom seligen Pius IX. (Giovanni Maria Mastai Ferretti, 1846-1878) durch ein Motu Proprio vom 12. Juni des Jahres zum Justizminister ernannt. Der Prälat übte dieses Amt jedoch nur wenige Monate aus, dann wurden seine Verpflichtungen wieder auf diejenigen in der Apostolischen Kammer reduziert. Heute unterstützt der Generalauditor mit den übrigen Prälaten der Apostolischen Kammer in der Zeit der Sedisvakanz den Kardinalcamerlengo in der Sorge für die Güter und die zeitlichen Belange der Kirche. Er ist eingebunden in die Vorbereitung und ordnungsgemäße Durchführung des Konklave.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Eine moralische Pflicht zum 'Kirchenaustritt'? (254)

Nach der Vollversammlung der DBK: Deutscher Katholizismus am Abgrund? (64)

Der Abschied von der Moral (56)

Nicht richten, nicht verurteilen, immer geben und großherzig sein! (44)

Vatikankommission: Keine Beweise für weibliche Diakone (44)

"So eine Gesinnungsterrror gab es wohl zuletzt in der Nazizeit" (42)

Über die Fragestellung eines häretischen Papstes (42)

„DBK betreibt abscheulichen Missbrauch mit dem Missbrauch“ (38)

Umweltschutz mutiert immer erkennbarer zur Ersatzreligion (38)

Solidarität mit Muslimen - Schweigen bei Anschlägen auf Christen? (32)

„Mich stört ganz besonders eine Aussage“ (32)

Gretas Fragen und die Gretchen-Frage (31)

Deutscher Theologe meint: Liturgie begünstige Missbrauch in der Kirche (30)

'Synodaler Weg' - Es gab Stimmenthaltungen! (28)

„Können wir akzeptieren, dass sich Bischofskonferenzen widersprechen?“ (23)