13 Januar 2013, 10:37
Argentinischer Erzbischof mahnt: Aschermittwoch ist Schluss mit lustig
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Argentinien'
Argentiniens Karnevalisten feiern nach Ansicht von Erzbischof Andres Stanovnik zu ausgiebig: «Ich erinnere alle Katholiken der Erzdiözese daran, dass die Fastenzeit am 13. Februar beginnt»

Buenos Aires (kath.net/KNA) Argentiniens Karnevalisten feiern nach Ansicht von Erzbischof Andres Stanovnik zu ausgiebig: Das bunte Treiben dürfe nicht über den Karnevalsdienstag hinaus ausgedehnt werden, mahnte der Leiter des Erzbistums Corrientes laut dem lateinamerikanischen katholischen Pressedienst Aciprensa.

Werbung
irak


«Ich erinnere alle Katholiken der Erzdiözese daran, dass die Fastenzeit am 13. Februar beginnt», sagte Stanovnik. Für die katholische Kirche beginnt am Aschermittwoch die Vorbereitungszeit auf Ostern; der Aschermittwoch selbst ist ein Fast- und Abstinenztag.

(C) 2013 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten.









kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.


Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 

meist kommentierte Artikel

Der 'unsägliche' Papst - UPDATE (157)

Vatikanzeitung kritisiert Reformunwilligkeit von Geistlichen (106)

'Domspatzen-Bericht entlastet Georg Ratzinger' (69)

Gesinnungsterror gegen Uni-Professor Kutschera (48)

Jesuit Zollner rät Müller zu Aussprache mit Regensburger Opfern (35)

Kardinal Müller: Europa erlebt 'forcierte Entchristlichung' (31)

Prälat Imkamp gibt Leitung von Maria Vesperbild ab (28)

Kardinal Müller: Amt als Glaubenspräfekt endete ohne Begründung (28)

Eine neue Denunzianten-Website (24)

'In jeder Schule, in jedem Sportverein gibt es dieses Phänomen' (24)

Papst ruft Müllmann an, der bei einem Unfall beide Beine verlor (23)

Erzbischof Schick ruft zu mehr Ehrfurcht im Gottesdienst auf (22)

Müller hofft auf mehr Dialog: Auch mit den Konservativen (21)

Schönborn: 'Nein zur Ehe für alle' (21)

Die 'Ehe für alle' kommt. Was tun? (15)