11 August 2012, 08:45
Kardinal besorgt über Angriffe auf Kirchen in Afrika
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Afrika'
Kirchen in Afrika häufig exponiert, so dass sie leicht angreifbar wären.

Vatikanstadt (www.kath.net/ KNA)
Nach Einschätzung von Kurienkardinal Peter Kodwo Appiah Turkson richten sich Anschläge auf Kirchen in Afrika gegen das Selbstverständnis des Christentums. Sie zielten auf den Lebensstil, die Sichtweise und generell „auf das, was ein Christ darstellt“, sagte Turkson der Vatikanzeitung „Osservatore Romano“ (Mittwoch). In einigen Fällen lasse sich Gewalt gegen Christen mit religiösem Fanatismus erklären, so Turkson. Dies sei etwa in Indien oder in einigen islamischen Ländern der Fall. Häufig mischten sich jedoch auch rassistische und religiöse Motive, etwa im Norden Afrikas.

Werbung
christenverfolgung


Christen in Afrika seien häufig besonders schutzlos, da ihre Kirchen in der Nähe von Missionsstationen und nicht in den Zentren gebaut seien. Die Moscheen der Muslime befänden sich hingegen in dicht besiedelten Gegenden. Leicht anzugreifen seien Christen auch deshalb, weil Verteidigung nicht Wesensteil ihrer Religion sei. „Wir glauben an einen Gott, der nicht verteidigt werden muss“, so Turkson. Es gehe nicht darum, den eigenen Kult durchzusetzen, sondern Gott zu bezeugen und die sozialen Strukturen der Kirche allen Menschen zugänglich zu machen. Davon würden sich Christen auch durch Anschläge nicht abhalten lassen. Turkson ist seit 2009 der Leiter des Päpstlichen Rates für Gerechtigkeit und Frieden.

(C) 2012 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Jegliche mediale Nutzung und Weiterleitung nur im Rahmen schriftlicher Vereinbarungen mit KNA erlaubt.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Das neue enfant terrible der katholischen Kirche Österreichs? (148)

Woelki: „Demokratisierung des Glaubens wäre das Ende der Kirche“ (54)

Kurienkardinal meint: Greta Thunberg auf Linie der katholischen Lehre (41)

Polizeiaktion im Kloster der Franziskanerinnen in Langenlois (32)

NEIN. NEIN und nochmals NEIN! (25)

Kurienkardinal Ouellet: Einer von drei Bischofskandidaten lehnt ab (25)

Ein alter Theologenwitz (22)

Der Herr tröstet und bestraft mit Zärtlichkeit (19)

Was ist normal? (19)

Vatikan: Nur mehr 10 Prozent des Peterspfennigs für soziale Projekte (18)

„Ladenhüter“ Rosenkranz - oder junger christlicher Bookshop? (18)

„Die Kirche zerstören – Den Staat niederbrennen“ (17)

Weihnachtsmuffel schieben Muslime vor (15)

„Ich habe meinen Schritt nie bereut“ (14)

Abtreibungsärztin Kristina Hänel auch in Berufungsprozess schuldig (14)