11 Juli 2012, 10:33
Abtreibung: ‚Der schlimmste Holocaust der Geschichte’
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Abtreibung'
Abtreibung sei der schlimmste Holocaust in der Geschichte der Menschheit, sagte ein Sprecher der russisch-orthodoxen Kirche bei einer Kundgebung in Moskau. Sie habe mittlerweile mehr Menschenleben gefordert, als beide Weltkriege, sagte er.

Moskau (kath.net/LSN/jg)
„Abtreibung ist der schlimmste Holocaust in der Geschichte der Menschheit.“ Diese Ansicht vertritt Erzpriester Wsewolod Tschaplin, Sprecher der russisch-orthodoxen Kirche bei einer Kundgebung gegen die Abtreibung und für die Familie. Etwa 1,2 Millionen Abtreibungen gibt es in Russland pro Jahr. Mittlerweile hätten Abtreibungen mehr Menschenleben gefordert als beide Weltkriege, fuhr Tschaplin fort. Es bedürfe des Gebetes, aber auch zivilgesellschaftlicher Aktionen gegen Abtreibungen. Wörtlich sagte der Erzpriester: „Wir müssen beten, denken und handeln, um in einem Russland zu leben, in dem Abtreibung moralisch nicht akzeptabel ist.“

Werbung
benefizkonzert


Zu der Kundgebung kamen etwa 70 Personen. Einige von ihnen trugen Bilder und Transparente mit denen sie gegen Abtreibung protestierten. Darunter waren Aufschriften wie „Du sollst nicht töten“ und „Stoppt das Töten von Kindern.“ Ein Teilnehmer trug ein Schild, das auf die Verbindung zwischen Kommunismus und Abtreibung verwies. Das kommunistische Russland unter Lenin war 1920 das erste Land, das Abtreibung legalisierte.







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.


Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Papst liest "zum Schutz seiner Gesundheit" keine kritischen Blogs (84)

"Ich missachte keinen Menschen, der homosexuelle Neigungen hat" (40)

Diözese Linz: Paarsegnung für Homosexuelle zum Valentinstag (38)

Evangelischer Superintendent möchte Laun 'rechtlich verfolgen' lassen (34)

3 x Fake-News bei Spiegel-Bericht über Laun - Keine Schönborn-Antwort (27)

Katholische Sexualmoral (23)

Segnung von Homopaaren? Bistümer Paderborn und Aachen antworten (21)

Kardinal Schönborn: Kritik an Bischof Laun, Schweigen zu Homo-Segnung (19)

Junge Schänder einer Marienfigur müssen Mohammeds Marien-Lob lernen (17)

Kardinal Cupichs Amoris-laetitia-Seminare mit umstrittenen Referenten (17)

Schulschließungen in Hamburg – Katholiken wenden sich an Papst (16)

Burger und Fürst widersprechen Marx: Keine Segnung für Homopaare! (16)

Redakteur eines Jesuitenmagazins bezeichnet sich als ‚Kommunist’ (16)

„CDU braucht dringend inhaltliche und personelle Neuausrichtung“ (14)

Papst empfiehlt Priestern in Midlife-Crisis Buch von Anselm Grün (13)