15 Mai 2012, 12:30
Causa Stützenhofen: Vatikan soll angeblich Schönborn 'befragen'
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Schönborn'
Tageszeitung: Glaubenskongregation wird sich angeblich mit Pfarrgemeinderatswahl in der Pfarre Stützenhofen in der Erzdiözese Wien, bei der ein bekennender Homosexueller gewählt wurde, befassen.

Wien (kath.net)
Die Glaubenskongregation wird sich angeblich mit Pfarrgemeinderatswahl in der Pfarre Stützenhofen in der Erzdiözese Wien, bei der ein bekennender Homosexueller gewählt wurde, befassen. Dies berichtet die Tageszeitung "Der Standard". Dem Medienbericht zufolge soll es einen Brief der Kongregation geben, in dem Kardinal Schönborn um eine Stellungnahme ersucht worden sei. Schönborn-Sprecher Michael Prüller wollte einen solchen Brief allerdings nicht bestätigen. Der Kardinal sehe laut Prüller auch "keinen Druck von der Glaubenskongregation".

Werbung
messstipendien


In dem angeblichen Brief soll laut "Standard" eine Darlegung Schönborns zum Fall eingeholt werden. Sollte es keine Stellungnahme geben, werde Schönborn bei der nächsten Gelegenheit in Rom von der Kongregation befragt, dies könnte bereits diesen Mittwoch sein, da Schönborn bei der nächsten Sitzung der Glaubenskongregation anwesend ist. In dem Brief soll es allerdings nicht darum gehen, die Entscheidung rückgängig zu machen sondern man möchte eine Zusicherung, dass dies ein einmaliger Vorgang sei. Allerdings gab es in der Vergangenheit in anderen österreichischen Diözesen schon ähnliche Fälle, die aber nicht medial aufgegriffen wurden.







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram

meist kommentierte Artikel

Papst Franziskus lehnt pastorale Handreichung der DBK ab! (101)

„Tagespost“: 2018 könnte für den Papst das „verflixte Jahr“ werden (83)

Der Skandal von Altomünster (79)

Kardinal Marx fordert „Denken im Horizont der Gegenwart“ (51)

Keine einsame Romreise für Kardinal Marx - Woelki und Genn kommen mit (45)

'Kein Christ wird Bomben und Raketen gedankenlos bejubeln. Aber... ' (41)

Liturgischer Missbrauch bei der Eucharistie (37)

Bischof Ackermann greift die sieben Bischöfe an (29)

Diözese Linz: Trauner Pfarre hat kein Problem mit Islam-Fundis (26)

Kloster Altomünster: „Es ist nicht wahr...“ (26)

Papst löst Priesterbruderschaft der heiligen Apostel auf (25)

BDKJ Köln: „Woelki sieht unsere Arbeit sehr kritisch“ (25)

Evangelisierung – von Situationen ausgehen, nicht von ‚Theorien’ (25)

Religionsunterricht vernebelt den Glauben (23)

Der finale Kampf um das Leben des kleinen Alfie (15)