19 März 2012, 17:23
Vatikan verurteilt Anschlag auf jüdische Schule in Toulouse
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Frankreich'
Der Vatikan hat das Attentat vor einer jüdischen Schule im südfranzösischen Toulouse als «entsetzliche und abscheuliche Tat» verurteilt.

Vatikanstadt (kath.net/KNA) Der Vatikan hat das Attentat vor einer jüdischen Schule im südfranzösischen Toulouse als «entsetzliche und abscheuliche Tat» verurteilt. Zugleich bekundete er seine Solidarität mit der jüdischen Gemeinde des Landes. «Wir bringen gegenüber den Angehörigen der Opfer und der jüdischen Gemeinde unsere tiefe Anteilnahme und Besorgnis zum Ausdruck», erklärte Sprecher Federico Lombardi laut «Radio Vatikan». Dieser Anschlag auf eine friedliche jüdische Bildungseinrichtung mit seinen jungen und unschuldigen Opfern müsse aufs Schärfste verurteilt werden. Er füge sich in die Reihe «absurder Gewalttaten», die es in jüngster Zeit in Frankreich gegeben habe, so Lombardi.

Werbung
Ordensfrauen 2


Ein Unbekannter hatte am Montagmorgen vor einer jüdischen Schule Toulouse vier Menschen erschossen, drei Schüler und einen Lehrer; mehrere weitere Personen wurden zum Teil schwer verletzt. Nach Aussage des französischen Verteidigungsministers Gerard Longuet ist der Täter «wahrscheinlich» ein «Geistesgestörter»; auch ein terroristischer Hintergrund könne aber nicht ausgeschlossen werden. Augenzeugen berichteten, der Täter sei auf einem Motorroller geflohen.

Lombardis Hinweis auf andere «absurde Gewalttaten» bezog sich offenbar auf zwei Vorfälle, die in den vergangenen Tagen in Frankreich Aufsehen erregt haben. In Toulouse war vor gut einer Woche ein Fallschirmjäger in Zivilkleidung von einem Unbekannten erschossen worden. Wenige Tage später tötete im 50 Kilometer entfernten Montauban ein bislang nicht identifizierter Täter zwei weitere Fallschirmjäger, die Geld von einem Bankautomaten abheben wollten. Ein dritter Fallschirmjäger wurde durch Schüsse schwer verletzt. In beiden Fällen soll der Täter ein Motorrollerfahrer gewesen sein.


(C) 2012 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Katholiken werfen nackte 'Pachamama'-Figuren in den Tiber (73)

Bildet kleine Glaubenszellen, die sich gegenseitig stützen! (57)

Was auf dem Spiel steht. Es geht nicht um Amazonas – es geht ums Ganze (41)

Kurienbischof wirbt für Idee eines amazonisch-katholischen Ritus (38)

Nackte Frauenfigur bei Vatikanzeremonie „nicht die Jungfrau Maria“ (38)

FAZ kritisiert Amazonas-Synode: Kult um Fruchtbarkeit statt Liturgie (31)

Kardinal Schönborn verteidigt Papst Franziskus gegen Kritik (30)

Oster: „katholisch.de – auch diesmal wieder – leider allzu vertraut“ (29)

Bistum Limburg bläst zum Angriff auf Benedikt XVI. (27)

Dieter Nuhr: "Das Denken wird totalitär" (26)

Amazonas-Bischöfe wollen in Rom neuen "Katakomben-Pakt" schließen (22)

„Gott liebt auch die Tiere“ (18)

Droht dem Vatikan die Staatspleite? (18)

Vom Nil an den Amazonas und den Rhein (14)

Razzia im Vatikan – Zusammenhang mit Immobilienprojekt in London (13)