27 Januar 2012, 10:31
Erdbeben beschädigt Kirche von 'Don Camillo'
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Film'
Die Kirche Santa Maria Nascente war in den 50er- und 60er-Jahren einer der Drehorte für die mehrteilige Filmsaga um den schlitzohrigen Priester Don Camillo und seinen kommunistischen Widerpart, den Bürgermeister Peppone.

Rom (kath.net/KNA) Bei einer Reihe von Erdstößen in Norditalien ist auch die aus «Don Cammillo und Peppone»-Filmen bekannte Kirche in Brescello (Foto) leicht beschädigt worden. Wie die italienische Tageszeitung «Avvenire» (Donnerstag) berichtete, verursachte das schwerste Beben mit einer Stärke von 4,9 auf der Richterskala Risse im Gewölbe der Kirche. Zudem hätten sich kleine Putzstücke von den Innenwänden gelöst. Am Dienstag und Mittwoch waren Teile Norditaliens von zwei Erdbeben sowie mehreren kleineren Erdstößen heimgesucht worden. Größere Schäden und Verletzte gab es nicht. Zahlreiche Schulen und Bürogebäude wurden jedoch evakuiert.

Werbung
naherosten


Die Kirche Santa Maria Nascente war in den 50er- und 60er-Jahren einer der Drehorte für die mehrteilige Filmsaga um den schlitzohrigen Priester Don Camillo und seinen kommunistischen Widerpart, den Bürgermeister Peppone. Das in der Po-Ebene gelegene Dorf, das in der Verfilmung der Romane von Giovannino Guareschi unter dem fiktiven Namen «Boscaccio» erscheint, zieht jährlich 30.000 Touristen und Filmnostalgiker an. Im April 2010 war die Kirche bereits durch einen Brand beschädigt worden.

(C) 2012 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten.







Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Kardinal Woelki sprayt für Gutmenschen (55)

Kirchenrechtler Schüller attackiert Kardinal Meisner (53)

Kardinal Burke verteidigt außerordentliche Form der Messe (43)

Pinto attackiert Meisner (38)

Bundeskanzlerin Merkel: Wir wollen keine Parallelgesellschaften (36)

Ermordete Freiburger Medizinstudentin war engagierte Katholikin (34)

'Was ist nur mit dem Woelki los' (32)

Es tobt ein Kulturkampf um die Geschlechterpolitik (29)

Schönborn: Bundespräsident soll für alle Österreicher da sein (26)

Mainz: Offizial distanziert sich von Amoris-Laetitia-Materialien (23)

Freiburger Dogmatiker Hoping verteidigt die 'dubia' der vier Kardinäle (22)

‘Panorama’: Pfarrer und Bischöfe werden bedroht (20)

Debatte um Amoris laetitia: Papst in ‚schwieriger Position’ (18)

Glaubenskongregation bestätigte 2015 Ehelehre Johannes Pauls II. (18)

Wiener Pfarrer: Kirche sollte noch mehr Gotteshäuser verschenken (17)