08 Januar 2012, 18:03
Justin Bieber ist 'stolz, Christ zu sein'
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Prominente'
Der 17-jährige kanadische Popsänger, ein Katholik, betet jeden Tag für seine Familie, seine Freunde und seine Fans - Die Welt ohne Jesus Christus wäre ein 'verlorener Ort'

Berlin (kath.net/KNA) Für Popsänger Justin Bieber wäre die Welt ohne Jesus Christus «ein verlorener Ort». «Ich bin stolz, Christ zu sein», sagte der 17-Jährige Katholik der «Bild am Sonntag».

Werbung
syrien2


Er bete jeden Tag für seine Familie, seine Freunde und seine Fans, so der Sänger. Neuerdings trägt er eine Tätowierung mit dem Antlitz Jesu nach einem Rubens-Gemälde auf der linken Wade.

Auch vor jedem seiner Auftritte spreche er Gebete auf Englisch und Hebräisch. Das gebe ihm «die Kraft, die ich brauche, um jeden Tag alles geben zu können». Zu Hause in Kanada gehe er regelmäßig in den Gottesdienst, meist mit seinem Vater.

(C) 2012 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Foto: © Daniel Ogren

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Soll in Deutschland die katholische Sexualmoral abgeschafft werden? (121)

Nach der Vollversammlung der DBK: Deutscher Katholizismus am Abgrund? (53)

Kardinal Pell zu sechs Jahren Haft verurteilt (49)

Der Abschied von der Moral (44)

Nackt-Selfie-Bischof Zanchetta nimmt an Exerzitien mit Papst teil (44)

Historisch-kritische Bibelauslegung zerstört Grundlagen des Glaubens (36)

Heimlicher „Höhepunkt“ des Evangelischen Kirchentags: „Vulven malen“ (34)

Norwegische evangelische Kirche entschuldigt sich für Lebensschutz (34)

Wir sind „wirklich in tiefe Schuld geraten“ (31)

Papst Franziskus über 'Verschiedenheit der Religionen' (31)

"So eine Gesinnungsterrror gab es wohl zuletzt in der Nazizeit" (29)

"Die Schönheit Christi, des einzigen Erlösers" (25)

Das Bistum Chur steht dieser Sache „machtlos gegenüber“ (23)

Jesus-Anspielung im neusten Asterixfilm – ein Grund zum Ärgern? (22)

Missbrauch: US-Katholiken überdenken Zugehörigkeit zur Kirche (20)