13 Dezember 2011, 11:00
Irischer Primas: Taufscheinkatholiken sollen aus der Kirche austreten
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Irland'
Diarmuid Martin, Erzbischof von Dublin, wünscht von den Kirchenmitgliedern eine reife Entscheidung für oder gegen die Kirche. Dazu gehöre auch, dass nichtpraktizierende Katholiken aus der Kirche austreten.

Dublin (kath.net) Diarmuid Martin, Erzbischof von Dublin und Primas von Irland, wünscht von den Kirchenmitgliedern eine reife Entscheidung für oder gegen die Kirche. Dazu gehöre auch, dass nichtpraktizierende Katholiken aus der Kirche austreten. Dies berichtete der „Irish Independent“ über Aussagen des Erzbischofs im Vorfeld einer Fernsehsendung bei „RTE One“.

Werbung
bibelsticker


Wörtlich sagte Martin nach Angaben der Zeitung: „Reife ist sowohl bei jenen Leuten nötig, die möchten, dass ihre Kinder Mitglieder der Kirchengemeinschaft werden; Reife ist aber auch nötig bei jenen Menschen, die sagen ‚Ich glaube nicht an Gott und ich sollte wirklich nicht mehr an den Glaubensresten hängen, wenn ich nicht wirklich daran glaube‘“.






Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Papst: Viele Ehen sind wegen Glaubensmangel ungültig (141)

Pegida hin – Legida her (87)

Wie Elfriede Schießleder die Worte von Papst Franziskus pervertiert (50)

Tebartz-van Elst: Neuer Job im Vatikan (45)

Vatikan: Franziskus überrascht von Echo auf Kaninchen-Vergleich (37)

Frömmigkeit in der Ehe (32)

‚Unbiblisch!‘ – Geistlicher protestiert gegen Bischöfinnenweihe (25)

Absage nach 'pikanter Info': Politiker ist Abtreibungsgegner (23)

Die Eucharistie ist der Leib Christi und kein Weihnachtskeks (23)

RAUS!! ALLE! - Wie der BDKJ das Jüngste Gericht erlebt (22)